Betreuung

Ein Geheimtipp - der Michaelshof in Sammatz

Ein Geheimtipp - der Michaelshof in Sammatz

Datum:
Ort:
Lüneburg
Lesedauer:
2 MIN

Dem meteorologischen Herbstanfang zu trotzen, startete unsere September Betreuungsveranstaltung bei schönstem Sommerwetter. Herrliche 26 Grad und Sonne satt, dies erfreute besonders unsere Einsatzrückkehrer und deren Familien, auch alle Freunde, Bekannte und Familien der derzeitigen Einsatz- und Missionssoldatinnen und -soldaten.

Eine Personengruppe fing mit Keschern vorsichtig unter Anleitung Schmetterlinge ein.

Die Biologin Julia G. zeigte Interessierten, wie man behutsam Schmetterlinge fing

Bundeswehr/Dreyer

Als abenteuerlich beschrieben einige unserer Angehörigen die Anreise nach Sammatz. Durch Wiesen und Felder, weit weg von überfüllten Straßen oder dem großen Stadttrubel, taucht ein kleines und beschauliches Dorf im Landkreis Lüchow-Dannenberg auf. „Und hier soll eine Betreuungsveranstaltung stattfinden?!“ Ja! 

Naturpark der Ruhe 

Bäume und eine Holzbrücke spiegelten sich in der Wasseroberfläche eines Teiches, er wurde von Schilf und Seerosen umrahmt.

Ruhe, die man förmlich sehen konnte

Bundeswehr/Konn

Der Michaelshof ist eine Wundertüte und ein echter Geheimtipp… für alle! Ob Naturliebhaber, Tierfreund, Hobbygärtner oder Genießer des guten Essens oder der Ruhe. Der Michaelshof bietet ein umfangreiches Repertoire und bedient alle Gesinnungen. Aber bevor es auf Erkundungsreise ging, wurden unsere Angehörigen über die aktuelle Lage in den Einsätzen informiert. Die Nachfrage, wie es in Mali weitergeht und wie schnell und sicher unsere Soldatinnen und Soldaten zurückkehren, brannte den Angehörigen unter den Nägeln. Da passte es gerade gut, dass Stabsfeldwebel Lars P. als Einsatzrückkehrer und Truppenpsychologiefeldwebel aus Mali Informationen aus erster Hand abliefern konnte.

Liebevolle Bewirtung 

Mehrere Menschen sitzen in kleineren Gruppen an Tischen im Außenbereich, und unterhalten sich.

Ein gemeinsames Mittagessen am Haus der Natur, während das Team vom Michaelshof uns liebevoll bewirtete

Bundeswehr/Konn

Im Anschluss an die Vorträge wurden wir vom Team des Michaelshof zum Mittagessen bewirtet. Unter den Birken am Haus der Natur, bei schönstem Sonnenschein saßen wir beisammen, plauderten und genossen das erlesene Essen, aus hofeigenem Anbau in Bio-Qualität. Die Stimmung war zauberhaft, entschleunigt und idyllisch, während nebenan, auf der Wiese, einige Kinder losgelöst spielten. Als exklusives Angebot stellte der Michaelshof Führungen und Aktivitäten für uns zusammen. Ein Eselspaziergang oder Pferdereiten entlang der Wege und Felder durch Sammatz. Für die Kinder ein wahres Highlight, hautnah bei ihren Lieblingstieren des Arche-Hofes zu sein. 

Mit der Biologin unterwegs

Über eine prächtige Blumenwiese laufen Personen mit Insektenkeschern.

Mit Keschern bewaffnet konnte man mit der Biologin Julia G. auf den Weg machen, um hautnah die Insektenvielfalt auf dem Michaelshof zu erkunden und zu erforschen

Bundeswehr/Dreyer

Die Biologin Julia G. stellte ihre Lehrsammlung an Bienen, Tag- und Nachtfaltern aus. Bemerkenswert, wie viele verschiedene Schmetterlinge auf den Blüten rund um den Michaelshof zu finden sind. Bewaffnet mit Insektenkeschern, konnten die Familien einmal selbst in die Fußstapfen der Forscherin treten. Wer gerade Lust auf einen Gaumenschmaus verspürte, besuchte mit uns die Meierei. Über die Schultern der Mitarbeitenden geschaut, sah die Herstellung von Käse ganz anders aus. Außerdem durfte vom Möhrenkäse und Sammatzer Bergkäse genascht werden. Und auf die Hand gab es einen französischen Frischkäse, den unsere Angehörigen selbst mit Kräutern und Gewürzen marinieren konnten und mit nach Hause nehmen durften. Im Teebereich durften wir die handerlesenen Kräuter und Wildblumen bestaunen. Eine Frau zeigte verschiedene Teesorten die am Hof hergestellt wurden. Alles, was hier im Teebeutel landete, kam aus Sammatz und konnte im Hofladen erworben oder im Café genossen werden. 

von Nadine Dreyer

Bildergalerie - Ein Geheimtipp - der Michaelshof in Sammatz

Meldungen aus der Familienbetreuungsorganisation