Ulmen

Die Welt der Diensthunde

Die Welt der Diensthunde

Datum:
Ort:
Saarlouis
Lesedauer:
2 MIN

Der Hund gilt als der beste Freund des Menschen. Er wedelt glücklich mit dem Schwanz, wenn sein Frauchen oder Herrchen nach Hause kommt, freut sich wenn jemand mit ihm spielt und ist am liebsten immer an seiner Seite. An einem verschneiten Tag Anfang April besuchte das Familienbetreuungszentrum Saarlouis mit den Angehörigen der im Einsatz befindlichen Soldaten und Soldatinnen die Schule für Diensthundewesen in Ulmen.

Ein Diensthund liegt bei seinem Hundeführer und wird von Kindern gestreichelt.

Das Streicheln der Diensthunde kam nicht zu kurz

Bundeswehr/Robert

Die Schule für das Diensthundewesen der Bundeswehr (SDstHundeBw) ist die zentrale militärische Ausbildungsstätte der Bundeswehr für Diensthunde und ihre Diensthundeführer. Zu Beginn der Veranstaltung wurden die sogenannten „Hausmeisterpunkte“ durch den Leiter des Familienbetreuungszentrum Saarlouis vorgetragen, außerdem wie gewohnt aktuelles aus den Einsatzländern erwähnt.

Drei Engel für die Diensthundeführer

Nach der Einweisung kam schon der erste Tierische Besuch, drei Labradore stürmten den Raum und begrüßten freudig jeden einzelnen Teilnehmer. Kuscheln und füttern macht hungrig, nach ausgiebigen Streicheleinheiten und vielen Fragen an die Diensthundeführer konnten sich die Teilnehmer mit Schwenker und Rostwurst für den weiteren Tag stärken. Für das zubereiten des schmackhaften Essens reiste extra der Spieß des Landeskommandos Saarland Stabsfeldwebel Marco Löw und Oberstabsfeldwebel Gerhard Winkel mit an. Hierfür nochmals unseren herzlichen Dank.

Drei Labradore sitzen nebeneinander.

Gibt´s noch ein Leckerli für uns?

Bundeswehr/Robert

Nach der Stärkung ging es auch schon los, der stellvertretende Kommandeur Oberstleutnant Maik Kratzius übernahm die Gruppe und stellte sein Team des Tages vor und führte dann Richtung Hörsaal, hier gab es eine ausführliche Erklärung und Einweisung in die Schule für Diensthundewesen der Bundeswehr. Nach dem wirklich sehr informativen und interessanten Vortrag ging es weiter zu Oberfeldwebel Pascal Baum, er stelle das Material und die Ausrüstung eines Diensthundeführers und seines vierbeinigen Kameraden vor. Nicht nur der Soldat muss im Einsatz geschützt sein, sondern selbstverständlich auch der Diensthund, vom Helm bis hin zur Schutzweste, Sicherheit geht auch bei den Tieren vor. Es folgte eine Vorführung mit seinem Diensthund, dieser kann auch als Corona Spürhund eingesetzt werden. Gespannt schauten die Teilnehmer ob der Hund den richtigen Becher fand, alle waren erstaunt über den Geruchsinn des Malinois. Zur Belohnung gab es Leckerlis vom Diensthundeführer und auch einige Streicheleinheiten der kleinen Besucher.

Es folgten noch Vorführungen der Diensthundeführer, es wurde gezeigt was spielerisch und liebevoll einem Junghund in Ausbildung beigebracht wird. Anschließend ging es zu den fertig ausgebildeten Diensthunden, diese zeigten mit Stolz was sie in ihrer zwölfmonatigen Ausbildung gelernt haben. Wir konnten sehen, wie der Hund seinem Herrchen auf Schritt und Tritt folgt aber auch wie er in einer Gefahrensituation reagieren würde. Beeindruckend mit welcher Hingabe und Freude die Tiere für Ihr weiteres Dienstleben ausgebildet werden, immer im Blick natürlich das Wohl des Tieres.

Das Familienbetreuungszentrum Saarlouis bedankt sich bei der Schule für Diensthundewesen der Bundeswehr für diesen unvergesslichen und Interessanten Einblick in Ulmen. Von unseren Angehörigen gab es nur positives Feedback zu diesem tollen Tag. Es bleibt uns nur zu sagen „Hier wollen wir wieder hin“.

von Nicole Robert

Besuch bei der Hundeschule in Ulmen

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Informationsausgabe

Der Leiter Familienbetreuungszentrum gibt Informationen an die Familienangehörigen

Leiter FBZ informiert die Angehörigen.

Fütterung mit Leckerlis

Leckerlis und Streicheleinheiten kamen nicht zu kurz

Ein Junge füttert einen hellen Labrador.

Für das leibliche Wohl wurde gesorgt

Zwei Soldaten grillen Würstchen und Steaks auf einem Schwenkgrill

Vortrag in Ulmen

Vortrag über die Schule für Diensthundewesen in Ulmen

Ein Soldat steht vor einer Leinwand und spricht über den Standort Ulmen.

Vortrag in Ulmen

Auch den kleinen Besuchern gefällts

Eine Gruppe Frauen und Männer sowie Kinder hören einem Vortrag zu.

Material von Diensthundeführer und Diensthund wurden vom Team des FBZFamilienbetreuungszentrum bereitgestellt

Informationsmaterial von Diensthundeführer und den Diensthunden.

Schnüffeltest

Ich rieche was, was Du nicht riechst

Ein Hund erschnüffelt Corona Bakterien.

Eindringling wird gestellt

Ein Diensthund überwältigt einen Eindringling

Ein angeleinter Diensthund überwältigt einen Eindringling.

Sprengstoff erschnüffeln

Ein Labrador erschnüffelt Sprengstoff

Ein schwarzer Labrador erschnüffelt präparierten Sprengstoff.

Welpenausbildung

Ein Welpe hält seine Beute bei der Ausbildung stolz fest

Ein Welpe beißt an einer Angel an einer befestigten Beute und hält diese fest.

Gruppenfoto

Zum Ende der Veranstaltung ein Gruppenfoto mit Angehörigen, Ausbildern und dem Team des Familienbetreuungszentrum

Gruppenfoto mit Angehörigen, Ausbildern und dem Team des FBZ

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Mehr zum Thema