Sanitätsdienst

„Laufteam Bundeswehr und Reservisten“ – 2. Spendenlauf im September

„Laufteam Bundeswehr und Reservisten“ – 2. Spendenlauf im September

  • Aktuelles
  • Sanitätsdienst
Datum:
Lesedauer:
1 MIN

Nach dem erfolgreichen ersten Spendenlauf des „Laufteam Bundeswehr und Reservisten“ im letzten Jahr geht es nun in die zweite Runde. Seit dem 14. Mai ist das Anmeldungsportal für den zweiten Spendenlauf im September geöffnet. Die Erlöse werden in diesem Jahr zu gleichen Teilen dem Bund Deutscher Einsatz Veteranen e.V.eingetragener Verein und Wings for Life zugutekommen.

Zwei Frauen joggen durch eine grüne Landschaft.

Anmelden können sich alle Laufbegeisterten. Das Startgeld beträgt zehn Euro.

Pixabay

In diesem Jahr hat das Team mit dem Deutschen Leichtathletik-Verband e.V.eingetragener Verein (DLV) und der Langstreckenläuferin und Sportsoldatin Alina Reh weitere Unterstützer gewinnen können. Auch der Inspekteur des Sanitätsdienstes, der im letzten Jahr selbst mitlief, ermutigt wieder alle Sportbegeisterten, die Laufschuhe zu schnüren. Teilnehmen am Spendenlauf können alle Bundeswehrangehörigen, die lauflustig sind und über eine funktionierende Sport-App auf dem Handy oder eine Smart-Watch verfügen. Die gelaufenen Meter werden später als Screenshot hochgeladen und so das Spendenkonto gefüllt.

Laufen für einen guten Zweck

Bei der Anmeldung wählen die Teilnehmenden eine bestimmte Distanz aus und können diese im Zeitraum vom 4. bis zum 11. September an jedem beliebigen Ort laufen. Zwischen fünf Kilometern und Marathonlänge kann alles angegeben werden. Im letzten Jahr kam bei über 1.900 Anmeldungen eine Spendensumme von knapp 20.000 Euro zusammen, die dem Combat Veteran e.V.eingetragener Verein und der Soldaten und Veteranen Stiftung des Deutschen Bundeswehrverbandes übergeben werden konnten. Der Spendenerlös unterstützt in diesem Jahr die Arbeit des Bundes Deutscher EinsatzVeteranen e.V.eingetragener Verein und der Stiftung Wings for Life. Letztere fördert Rückenmarksforschung mit Blick auf Therapien, etwa bei einer Querschnittslähmung.

Die Anmeldung ist hier möglich.

von Larissa Rodemers

Weitere Informationen