Sanitätsdienst

Feldwebel im Sanitätsdienst

Der Lehrgang zum Sanitätsfeldwebel ist für viele Soldatinnen und Soldaten ein wichtiger Meilenstein in ihrer Karriere. Zwei Teilnehmende geben einen Einblick in den fordernden Lehrgang an der Sanitätsakademie der Bundeswehr in München.

Zwei Soldaten mit Kampfausrüstung versorgen einen Patienten
Bundeswehr/Patrick Grüterich

Führen-Erziehen-Ausbilden

Die Sanitätsakademie der Bundeswehr ist die zentrale Ausbildungseinrichtung für das Sanitätspersonal der Bundeswehr. In München nehmen jährlich bis zu 9000 Soldatinnen und Soldaten an Laufbahnlehrgängen oder Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen teil. Wir blicken bei einem Feldwebellehrgang hinter die Kulissen.

Egal in welchem Bereich oder Standort der potentielle Feldwebelnachwuchs eingesetzt ist, alle eint eine Ausbildungsstätte: die Sanitätsakademie der Bundeswehr. In den Laufbahnlehrgängen der Sanitätsfeldwebel können pro Jahr rund 600 Anwärterinnen und Anwärter fit für ihre zukünftige Aufgabe gemacht werden. Dabei besuchen nicht nur junge Soldatinnen und Soldaten den Lehrgang. Auch lebenserfahrenere Teilnehmende wie Stabsfeldwebel Ralf Protze müssen sich vom gewohnten Alltag und den damit verbundenen Annehmlichkeiten trennen.

Strukturierte Tagesabläufe, Lernen und Ausarbeiten von Ausbildungsinhalten auch nach Dienstschluss, Einschränkungen im gewohnten Tagesablauf, körperliche Belastungen und Konfrontation mit neuen berufsbildfremden Themen müssen bewerkstelligt werden. Allen Anfangsschwierigkeiten zum Trotz fassen die Lehrgangsteilnehmerinnen und -teilnehmer dank Schweiß, Fleiß und Durchhaltevermögen auf den Laufbahnlehrgängen schnell Fuß und werden überwiegend mit einem erfolgreichen Feldwebellehrgang belohnt.

In verschiedenen Videos werden die Teilnehmenden des Sanitätsfeldwebellehrganges begleitet und die wesentlichen Ausbildungsabschnitte beleuchtet.

von Uwe Henning

Anreise zum Sanitätsfeldwebellehrgang

Ein Grundpfeiler der Ausbildung zum Sanitätsfeldwebel ist der Lehrgang an der Sanitätsakademie in München. Im Video begleiten wir Stabsunteroffizier Sara Güclü und Stabsfeldwebel Ralf Protze bei ihrem Lehrgang.

Ausbildungsabschnitte

Im Blickpunkt: Der Sanitätsfeldwebel

Ein wichtiges Rückgrat im Sanitätsdienst der Bundeswehr bildet die Laufbahn der Feldwebel. Neben einer medizinischen Ausbildung, beispielsweise als Notfallsanitäter oder Medizintechniker, ist der Feldwebel auch militärischer Führer.

Kernauftrag eines jeden Feldwebel der Bundeswehr ist das Führen, Erziehen und Ausbilden von Soldatinnen und Soldaten. Der Sanitätsfeldwebel verfügt zusätzlich über eine medizinische Ausbildung. In verschiedenen Verwendungen leisten sie ihren Beitrag in den Bundeswehrkrankenhäusern, den militärischen Arztpraxen und in den Sanitätsregimentern. Sie sind für den täglichen Dienst in Deutschland aber auch in Einsatzgebieten weltweit unerlässlich.

Ein wichtiges Rückgrat im Sanitätsdienst der Bundeswehr bildet die Laufbahn der Feldwebel. Neben einer medizinischen Ausbildung, beispielsweise als Notfallsanitäter oder Medizintechniker, ist der Feldwebel auch militärischer Führer.


von Timo  Rosenbohm

Weitere Informationen

  • Sanitätsakademie der Bundeswehr
    • Sanitätsdienst

    Sanitätsakademie der Bundeswehr

    Die Sanitätsakademie der Bundeswehr ist das Kompetenzzentrum für Forschung, Entwicklung, Ausbildung und den Medizinischen ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Schutz