Streitkräftebasis

Das Luftwaffenmusikkorps Erfurt besteht aus rund 50 Profimusikerinnen und -musikern und ist der einzige Klangkörper der Bundeswehr in Mitteldeutschland. Zum Aufgabenspektrum des Thüringer Musikkorps zählen neben Einsätzen bei Truppenzeremoniellen wie Gelöbnissen, Kommandoübergaben und Aufführungen des Großen Zapfenstreichs vor allem eine rege Konzerttätigkeit sowie die Umrahmung von Festakten innerhalb und außerhalb der Bundeswehr.

Musiker auf einer Bühne

Das Luftwaffenmusikkorps Erfurt bei einem Open-Air-Konzert

Bundeswehr/Frank Grommisch


Bei zahlreichen öffentlichen Auftritten, Benefizkonzerten und feierlichen Gelöbnissen stellt das Orchester immer wieder seine außergewöhnliche Vielseitigkeit und seinen hohen musikalischen Anspruch unter Beweis. Egal, ob Originalliteratur für großes sinfonisches

Blasorchester, Bearbeitungen klassischer Werke, Swing, Rock & Pop, Filmmusik oder traditionelle Märsche – in einem Konzertprogramm des Thüringer Musikkorps findet sich all dies wieder. Darüber hinaus kommen im Bereich der Kammermusik die Qualitäten der einzelnen Musikerinnen und Musikern in den verschiedenen kleinen Ensembles besonders zur Geltung.

Das Open-Air-Konzert in Bad Frankenhausen wird organisiert von Versorgungsbataillon 131. Der Erlös kommt vollständig wohltätigen Zwecken zugute.