Spendenaktion für Kinderhospiz „Berliner Herz“

Spendenaktion für Kinderhospiz „Berliner Herz“

  • Bundeswehr
  • Planungsamt
Datum:

Das Planungsamt der Bundeswehr hat mit einer Spendenaktion für das Kinderhospiz „Berliner Herz“ insgesamt 1.400 Euro gesammelt.

Das Kinderhospiz Berliner Herz entlastet und unterstützt Familien, Lebensgemeinschaften und Alleinerziehende mit unheilbar erkrankten Kindern in ihrem Alltag. Allein in Berlin und Umgebung leben etwa 1.500 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit einer schweren Erkrankung.

Soldatin und Soldat übergeben einen Scheck an eine Frau.

Oberstleutnant Frömmichen (li.) und Stabsfeldwebel Jacob (re.) übergeben den symbolischen Scheck an die Referentin für Fundraising des Kinderhospizes Berliner Herz.

PlgABw/Haase

Der symbolische Scheck des Planungsamtes der Bundeswehr wurde von der militärischen Gleichstellungsbeauftragten und dem Kompaniefeldwebel an die Referentin für Fundraising des Hospizes, Claudia Thomas, übergeben.

Das Planungsamt der Bundeswehr hat das Kinderhospiz bereits in der Vergangenheit durch Spenden unterstützt.

Wir können GEMEINSAM helfen!