Heer

Vom Wasser ins Gebirge

Vom Wasser ins Gebirge

Lesedauer:
0 MIN
Eine junge Frau in einem Nationaltrikot mit verschränkten Armen lächelt in die Kamera.

Franziska Wittig, 20 Jahre, Dresden

Christian Schwier

Als Hochleistungssportlerin möchte ich mein Fitnessniveau beibehalten und wie als Ruderin Führungsverantwortung für Teams nun mit militärischen Aufträgen übernehmen. Da bin ich bei den Gebirgsjägern, die in schwierigem Gelände unter extremen Bedingungen kämpfen, genau richtig. Mit meinen neuen Kameraden teile ich den Spaß am Sport und an körperlichen Aktivitäten. Neben Rennrad fahren, Schwimmen und Bogenschießen, meinen Hobbys, kommt nun die Ski- und Kletterausbildung hinzu. Als spätere Offizierin habe ich die Möglichkeit, meinem Land, das uns viel Freiheiten ermöglicht, etwas zurückzugeben. Ich werde Bildungswissenschaft an der Bundeswehr-Uni in München studieren.

Kameradschaft und gegenseitige Motivation sind mir wichtig.“

Dieser Beitrag wird nicht dargestellt, weil Sie X in Ihren Datenschutzeinstellungen deaktiviert haben. Mit Ihrer Zustimmung aktivieren Sie alle X Posts auf bundeswehr.de.

mehr Tweets

Unsere Offizieranwärter