Jahresempfang 2022 in Hannover

Jahresempfang 2022 der Dienststellen in Hannover

Jahresempfang 2022 der Dienststellen in Hannover

Datum:
Ort:
Hannover
Lesedauer:
2 MIN

Jahresempfang 2022 der Bundeswehr in Hannover: Standortältester Oberst Waldau begrüßt 150 Gäste aus Politik, Gesellschaft und Militär in der Hauptfeldwebel-Lagenstein-Kaserne. Oberbürgermeister Onay hält Grußwort.

Zwei Männer begrüßen sich

Gastgeber Oberst Waldau (links) begrüßt Oberbürgermeister Onay

Bundeswehr/Attena Nagahi

Premiere: Oberst Dirk Waldau – seit 2021 Standortältester Hannover sowie Kommandeur des Landeskommandos Niedersachsen – lud zum ersten Standortempfang der Bundeswehr-Dienststellen am Standort während seiner Amtszeit. Der Gastgeber begrüßte rund 150 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Gesellschaft und Militär in der Hauptfeldwebel-Lagenstein-Kaserne in Bothfeld. Neben seiner Ansprache richtete auch Hannovers Oberbürgermeister, Belit Onay, ein Grußwort an die geladenen Gäste. Musikalisch begleitet wurde die Veranstaltung vom Blechbläserensemble und der Jazzcombo des ebenfalls vor Ort stationierten Heeresmusikkorps Hannover. 

Ukraine-Krieg: Waldau befürchtet weitere Eskalationen

Oberst Waldau ging in seiner Rede auch auf aktuelle sicherheitspolitische Themen ein und welche Auswirkungen diese auf die enge Zivil-Militärische Zusammenarbeit im Bundesland hat: „Dies bedeutet für uns, dass wir die Sicherung von Verkehrsknotenpunkten bei Truppenbewegungen von unseren und alliierten Kräften vorbereiten müssen. Und uns für die Beratung von Kreisen und Städten in allen Fragen der Amtshilfe und Hilfe im Katastrophenfall aufstellen müssen.“ Daneben sei auch der Schutz von kritischer Infrastruktur eine gemeinsame Anstrengung von ziviler und militärischer Seite.

Oberbürgermeister Onay: „sjidjaihsi“

Auch Oberbürgermeister Belit Onay griff die Lage in der Ukraine auf: „Frieden ist ein fragiles Konstrukt. Aufgabe der Bundeswehr ist es, unsere freiheitlichen Werte mit unseren europäischen und transatlantischen Partnern zu verteidigen. Danke für Ihren Einsatz!“ Onay betonte die gute Kommunikation und Nachbarschaft von Stadt und Militär. „Eine gute Vernetzung und das persönliche Kennenlernen ist, besonders in diesen besonderen Zeiten, das A und O, um seiner Verantwortung gerecht zur werden“, hatte Oberst Waldau zuvor in seiner Ansprache dargelegt. Und so fand der Empfang bei Kanapees, Getränken und persönlichen Gesprächen seinen geselligen Abschluss. 

Ein Mann am Rednerpult.

Für Oberst Waldau war es der erste Jahresempfang als Standortältester

Bundeswehr/Attena Nagahi
Mehrere Personen bei in einem Saal.

Rund 150 Gäste besuchten den Standortempfang in Hannover

Bundeswehr/Attena Nagahi
von Jasmin Henning  E-Mail schreiben

Mehr zum Thema

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.