Sanitätsdienst
Wappen Sanitätsregiment 1

Sanitätsregiment 1

Das Sanitätsregiment 1 bildet Sanitätssoldatinnen und Sanitätssoldaten aus und unterstützt die Bundeswehr mit medizinischem Fachpersonal und medizinischen Behandlungseinrichtungen. Wir verfolgen immer das Ziel, die Soldatinnen und Soldaten weltweit so zu versorgen, dass das Ergebnis dem fachlichen Standard in Deutschland entspricht.

Ein gepanzertes Transport-Kraftfahrzeug, GTK Boxer, als Sanitätsfahrzeug fährt auf einem Weg in einem Waldstück.

Wir nutzen das Gepanzerte Transport-Kraftfahrzeug, GTKGepanzertes Transport-Kraftfahrzeug Boxer, als Sanitätsfahrzeug. Es ist wesentlicher Bestandteil der Rettungskette im Einsatz. In der Sanitätsvariante ist es mit drei Personen besetzt.

Bundeswehr/Ronald Ezold

Organisation und Aufgaben

Das Sanitätsregiment 1 ist auf die Standorte Weißenfels in der Sachsen-Anhalt-Kaserne und Berlin in der Blücher-Kaserne verteilt. Über 1.000 Soldatinnen und Soldaten arbeiten dort.

In der Grundausbildungskompanie (11./12. Kompanie in Weißenfels) erlernen die Rekrutinnen und Rekruten in den ersten drei Monaten die Grundlagen des Soldatenberufs. Zusätzlich wird die Ausbildung zum Ersthelfer für Notfälle im Einsatz durchgeführt.

Die Stabs- und Versorgungskompanien (1. Kompanie in Weißenfels, 6. Kompanie in Berlin) sind der Servicedienstleister für das Regiment. Sie unterstützen mit Material, Fahrzeugen und Verpflegung.

Die Patiententransportkompanien (2. Kompanie in Weißenfels, 7. Kompanie in Berlin) führen den Patiententransport mit dem militärischen Rettungswagen durch. Die Notfallsanitäter oder Ärzte kümmern sich während der Fahrt bis zur nächsten Behandlungsstation um die Patienten.

Die Soldatinnen und Soldaten der Kompanien für den Betrieb von Sanitätseinrichtungen (3./4. Kompanie in Weißenfels, 8./9. Kompanie in Berlin) bauen militärische Behandlungsstationen auf dem Niveau eines mobilen Krankenhauses im Einsatz auf. Unsere Krankenpflegerinnen und Krankenpfleger, Operationstechnischen Assistentinnen und Assistenten und Rettungssanitäterinnen und Rettungssanitäter versorgen die Patienten.

Im Ausbildungs- und Simulationszentrum in Berlin werden die allgemeinen militärischen Grundlagen und die Ausbildungen aufgefrischt. Die Soldatinnen und Soldaten werden auf ihren Auslandseinsatz vorbereitet.

Neben der Hauptaufgabe, die Bundeswehr medizinisch zu unterstützen, arbeitet das Sanitätsregiment 1 in Katastrophenfällen mit zivilen Rettungskräften zusammen.

Nachrichten aus dem Kommandobereich

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Einblicke in das Aufgabenspektrum

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Grundausbildung

In den ersten drei Monaten der Grundausbildung lernen die Rekrutinnen und Rekruten unter anderem, mit Gepäck zu marschieren.

Eine Gruppe von Rekrutinnen und Rekruten marschiert mit Rucksack und im Laufschritt auf einer Straße in Richtung Wald.

Versorgung mit Sanitätsmaterial

In unserem Sanitätsmateriallager werden Verbrauchsgüter gelagert. Dazu gehören Arznei- und Verbandmittel.

Ein etwa fünf Meter langes Regal mit vier Etagen an einer Zeltwand. Auf dem Regal liegen Arznei- und Verbandmittel.

Transport von Material

Mit unseren Lastkraftwagen transportieren wir Container für eine Behandlungseinrichtung. Damit fahren wir in einer Kolonne durch eine Ortschaft.

Transport von Patienten

Mit unserem geschützten Patiententransportfahrzeug übergeben wir einen Patienten für den Weitertransport an einen Hubschrauber.

Im Vordergrund ein militärischer Rettungswagen, ein Soldat steht dicht am Fahrzeug. Dahinter landet ein Hubschrauber.

Kleine Behandlungsstation

Unsere Behandlungseinrichtung der Rolle 2: Hier findet die erste notfall-chirurgische Behandlung statt.

Eine kleine militärische Behandlungsstation aus der Luftperspektive. Zu sehen sind Zelte und mehrere Container.

Große Behandlungsstation

Unsere Behandlungseinrichtung der Rolle 3: Hier wird die klinisch-fachärztliche Akutversorgung im Einsatz durchgeführt.

Ein Rettungszentrum aus der Luftperspektive. Zelte und Container sind miteinander verbunden.

Öffentliches Gelöbnis

Wir führen öffentliche Gelöbnisse von Rekrutinnen und Rekruten durch. Oberbürgermeister der Stadt Weißenfels und stellvertretender Kommandeur des Sanitätsregiment 1 schreiten die Front ab.

Öffentliches Gelöbnis in der Stadt. Rekrutinnen und Rekruten stehen in drei Reihen hintereinander auf dem Marktplatz.

Informationslehrübung Sanitätsdienst

Auf der Informationslehrübung Sanitätsdienst zeigen wir, wie ein Patient mit einem militärischen Krankenwagen an einer Rettungsstation angeliefert wird.

Ein liegender Patient wird aus einem militärischen Krankenwagen heraus auf eine Trage geschoben.

Zusammenarbeit mit dem DRKDeutsches Rotes Kreuz

Wir haben mit dem Deutschen Roten Kreuz im Rahmen der Zivil-Militärischen Zusammenarbeit beim Deutschen Evangelischen Kirchentag in Wittenberg 2017 zusammengearbeitet.

Ein ziviler Patient wird mit einem Rettungswagen des Deutschen Roten Kreuzes an der Rettungsstation angeliefert und versorgt.

GTKGepanzertes Transport-Kraftfahrzeug Boxer

Wir nutzen das Gepanzerte Transport-Kraftfahrzeug, GTKGepanzertes Transport-Kraftfahrzeug Boxer, als Sanitätsfahrzeug. Es ist wesentlicher Bestandteil der Rettungskette im Einsatz. In der Sanitätsvariante ist es mit drei Personen…

Ein gepanzertes Transport-Kraftfahrzeug, GTK Boxer, als Sanitätsfahrzeug fährt auf einem Weg in einem Waldstück.

Krankenkraftwagen

Unser Krankenkraftwagen dient dem Patiententransport von maximal vier liegenden oder sechs sitzenden Patienten. Optional können auch zwei liegende und drei sitzende Patienten transportiert werden.

Ein Krankenkraftwagen für den Patiententransport auf einer unebenen Strecke. Das Fahrzeug hat ein rotes Kreuz an der Seite.

Ungeschütztes Militärisches Transportfahrzeug

Unser Fahrzeug UTF MIL ZLKZuladungsklasse 5T ist mit drei Personen besetzt und dient dem Transport von Material. Das Gesamtgewicht beträgt 25 t, die Motorleistung 440 PS.

Ein ungeschütztes Militärisches Transportfahrzeug fährt – im Bild von links nach rechts kommend – auf einer Autobahnstrecke.

Feldumschlaggerät mit zwei Paletten

Wir nutzen dieses Fahrzeug überall dort, wo Versorgungsgüter umgeschlagen werden müssen. Egal, ob von der Schiene auf die Straße, im Depot oder Materiallager. Zur Besatzung gehören zwei Soldaten.

Ein Feldumschlaggerät – eine Art Gabelstapler – steht vor einer Halle. Es lädt zwei Paletten ab.

Tag der Bundeswehr in Weißenfels

Beim Tag der Bundeswehr 2017 in Weißenfels haben wir den Gästen mit einer dynamischen Vorführung gezeigt, was ein Panzer leisten kann. Der nächste Tag der Bundeswehr bei uns ist am 13. Juni 2020.

Im Vordergrund eine Gruppe von Besuchern. Sie schaut sich eine dynamische Vorführung eines Panzers im Hintergrund an.

Benefizkonzert

Jährlich im Oktober veranstalten wir ein Benefizkonzert in Freyburg/Unstrut für den wohltätigen Zweck - organisiert und durchgeführt von der 4. Kompanie zusammen mit dem Luftwaffenmusikkorps Erfurt.

In der Sektkellerei in Freyburg/Unstrut. Auf der Bühne spielt das Luftwaffenmusikkorps Erfurt. Die Wände sind rot erleuchtet.

Gefechtsübungszentrum

Wir üben gemeinsam mit anderen Streitkräften der Bundeswehr auf dem Truppenübungsplatz in der Altmark.

Im Operationscontainer. Ein Patient liegt auf der Trage und wird von medizinischem Personal versorgt.

Hubschrauber NHNATO-Helicopter-90

Der NHNATO-Helicopter-90 ist ein Mehrzweckhubschrauber, mit dem wir sowohl schwere Lasten als auch technisches Material oder bis zu 20 Soldaten transportieren können.

Ein Hubschrauber während des Fluges.

Gefechtsstand

Unser Eingang zum Gefechtsstand, das Zentrum für die Führung militärischer Verbände im Gefecht.

Im Vordergrund das Wappen des Sanitätsregiment 1. Dahinter drei miteinander verbundene Zelte. Sie bilden den Gefechtsstand.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Anreise

"Passen Sie jetzt Ihre Datenschutzeinstellungen an, um Google Maps Standortinformationen zu sehen"

Anschrift

Kontakt

Weitere Dienststellen