Lotsen eines Airbus A-400M auf Hangar
Bundeswehr/Ingo Bieker

Auftrag Organisationsbereich AIN

Die Bundeswehrverwaltung hat den gesetzlichen Auftrag, die Streitkräfte mit der erforderlichen Ausrüstung und Technik auszustatten. Kernauftrag des Organisationsbereiches Ausrüstung, Information und Nutzung (AINAusrüstung, Informationstechnik und Nutzung) ist es, die nationalen und internationalen Rüstungsaktivitäten zu planen, zu steuern und zu kontrollieren.

Wir versorgen die Streitkräfte mit leistungsfähigem Wehrmaterial

Der Organisationsbereich AINAusrüstung, Informationstechnik und Nutzung plant, steuert und kontrolliert nationale und internationale Rüstungsvorhaben. Dabei orientiert er sich an den Aufgaben der Bundeswehr und an dem daraus abgeleiteten Fähigkeitsprofil. Das Spektrum umfasst alle Rüstungsgüter und Wehrmaterialien einschließlich der Informationstechnologie bis hin zur persönlichen Ausrüstungsgegenständen der Soldatinnen und Soldaten. Der Organisationsbereich AINAusrüstung, Informationstechnik und Nutzung trägt die Gesamtverantwortung für den Ausrüstungs- und Nutzungsprozess, das umfasst auch die Verantwortung für die Einsatzreife des Wehrmaterials. 

Die Beschaffung dieser Materialien übernimmt das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (kurz BAAINBwBundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr). Es hat den Auftrag, die Bundeswehr mit moderner Technik sowie modernem Gerät auszustatten und diese zu wirtschaftlichen Bedingungen zur erwerben. Das BAAINBwBundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr erfüllt die Funktion des zentralen technischen Dienstleisters der Bundeswehr.

Das BAAINBwBundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr leistet die vielfältigen Aufgaben selbst oder vergibt sie an die Industrie und die gewerbliche Wirtschaft. Je nach Art des Vorhabens oder Projektes vergibt es Aufträge zur Forschung, Entwicklung, Beschaffung oder auch Instandsetzung. Als zentraler „Einkäufer“ der Bundeswehr ist das BAAINBwBundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr ein wichtiger öffentlicher Auftraggeber. 

Lesen Sie mehr zum Thema Vergabe.

Wie kommt die Ausrüstung zur Bundeswehr?

In diesem kurzen Video wird ganz einfach erklärt, wie die sogenannte Rüstungsbeschaffung funktioniert, also wie die Ausrüstung zur Bundeswehr kommt. Natürlich ist es in der Realität nicht ganz so einfach und es gibt noch einige Sonderfälle zu beachten. Falls Sie aber noch nie von unserem Amt und unserer Arbeit gehört haben, erhalten Sie hier einen kleinen Einblick in einen Teil unserer Aufgaben und erfahren, wie das grundlegende Prinzip bei den meisten Beschaffungen funktioniert.

Rüstungsbeschaffung einfach erklärt

Weitere Themen