Streitkräftebasis
Wappen einer Dienststelle

Logistikbataillon 171

Das in Burg beheimatete Logistikbataillon 171 „Sachsen-Anhalt“ ist Teil der mobilen Logistiktruppen der Streitkräftebasis. Kernauftrag ist die logistische Folgeversorgung. Dies umfasst die Beschaffung, Disposition, Lagerung, Transport und Instandsetzung von Versorgungsgütern sowie deren Umschlag.

Auftrag

Das Logistikbataillon 171 „Sachsen-Anhalt“ ist in Burg bei Magdeburg stationiert und leistet mit seinen sechs Kompanien und rund 950 Soldaten und Soldatinnen einen wichtigen Beitrag für die logistische Folgeversorgung innerhalb der Bundeswehr. Die Aufgaben erstrecken sich von der Beschaffung, Disposition, Lagerung, Transport und Instandsetzung diverser Versorgungsartikel bis hin zu deren Umschlag.

Dabei nimmt jede Kompanie ihren eigenen Kernauftrag wahr.

Während die 1. Kompanie die Eigenversorgung und die Führungsfähigkeit des Bataillons gewährleistet, wird in der 2. und 3. Kompanie der Nachschub von Versorgungsgütern sichergestellt. Das Artikelspektrum erstreckt sich von Treibstoff, Verpflegung, Bekleidung, Ausrüstung, Munition, Ersatzteilen bis hin zum Großgerät.

Die 4. Kompanie ist die Instandsetzungskompanie des Bataillons. Hier wird das Material auf den „Prüfstand“ gestellt. Die Instandsetzung erfolgt vom Funkgerät über Stromerzeugungsaggregate bis hin zum Kraftfahrzeug.

Die 5. Kompanie, als Transportkompanie verbringt mit unterschiedlichem Großgerät die Versorgungsgüter von A nach B.

Die 7. Kompanie des Logistikbataillons 171 „Sachsen-Anhalt“ ist die jüngste Kompanie des Verbandes. Die Kompanie erweitert das Fähigkeitsspektrum mit den logistischen Leistungen Hafen- und Eisenbahnumschlag.

Bis zum 1. Oktober 2021 war die 6. Kompanie eine Luftumschlagkompanie, die jedoch zu diesem Zeitpunkt unter die Führung eines anderen Logistikbataillons gestellt wurde.

Von 2022 bis 2024 ist das Logistikbataillon 171 „Sachsen-Anhalt“ als Leitverband  Logistikbataillon LAND der nationalen Unterstützungskräfte der Nato Response Force eingesetzt.

In Bildern

Nachrichten

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Führung

  • Soldat in Uniform

    Fregattenkapitän Michael Hinz

    Kommandeur Logistikbataillon 171

    Fregattenkapitän Michael Hinz wurde am 28. September 1979 in Hagen geboren. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Anreise

Passen Sie jetzt Ihre Datenschutzeinstellungen an, um Google Maps Standortinformationen zu sehen

Kontakt