Streitkräftebasis
Wappen einer Dienststelle

Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr

Das Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr in Hilden ist die zentrale militärmusikalische Ausbildungseinrichtung der deutschen Streitkräfte. Hier werden bis zu 140 Musikerinnen und Musiker in enger Zusammenarbeit mit der Robert-Schumann-Hochschule für Musik in Düsseldorf zu professionellen Orchestermusikern ausgebildet.

Auftrag

Ein knapp 15 Personen starkes Kompetenzteam koordiniert und leitet den Ausbildungsbetrieb in Hilden. Die Ausbildung zum professionellen Militärmusiker dauert vier Jahre.

Musikstudium in Uniform

Zahlreiche Professoren und Dozenten der Robert-Schumann-Hochschule für Musik – oftmals Mitglieder renommierter Orchester – bürgen für ein erstklassiges praxisorientiertes Studium. Unterrichtet werden Blas-, Schlag- und Percussioninstrumente sowie Keyboard, da all diese Instrumentengruppen und Instrumente in einem modernen sinfonischen Blasorchester Verwendung finden. Die Ausbildung endet mit der sogenannten „Feldwebelprüfung – musikfachlicher Teil“. Sie ist der Abschluss für die professionellen Militärmusiker, um nachfolgend in einem Musikkorps der Bundeswehr als Orchestermusiker in der Feldwebellaufbahn eingesetzt zu werden.

Das sinfonische Blasorchester

Das Ausbildungsmusikkorps bietet mit seinem großen sinfonischen Blasorchester eine perfekte Plattform für ein praxisorientiertes Studium. Auf der alljährlich stattfindenden Konzertreise lernen die jungen Orchestermusiker alle Facetten ihrer zukünftigen Arbeit in einem Profiorchester kennen. Regelmäßig sind auch erste solistische Vorträge Teil der Ausbildung.

Einblick in die Welt der Berufsmusiker

Sie möchten gerne einen Einblick in den Beruf eines Profimusikers in Uniform erhalten und das Ausbildungsmusikkorps aus der Nähe kennenlernen? Dann kommen Sie zu uns und absolvieren von Januar bis März eines jeden Jahres ein einwöchiges Praktikum. Das Mindestalter hierzu beträgt 16 Jahre. Weitere Voraussetzungen sind fortgeschrittene Kenntnisse auf einem Instrument des sinfonischen Blasorchesters.
 

In Bildern

Führung

Nachrichten

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Musikeinsätze

Die bisherige Veröffentlichung der Konzertübersichten ist vor dem Hintergrund der allgemeinen Corona-Maßnahmen und der Beachtung regionaler Vorgaben und Optionen, leider nicht möglich. 
Aktuelle Informationen zu Konzertterminen erhalten Sie bei der jeweiligen Musikeinheit.  

Anreise

"Passen Sie jetzt Ihre Datenschutzeinstellungen an, um Google Maps Standortinformationen zu sehen"

Kontakt

Bewerbungsschluss 2021 endet am 26. Februar 2021

Der Bewerbungsschluss 2021 für die Laufbahn der Feldwebel im Militärmusikdienst (Ausbildung zum Orchestermusiker, in Form eines Studiums an der Robert Schumann Hochschule für Musik) mit Ausbildungsbeginn 01. Juli 2021 - endet am 26. Februar 2021. Die Überprüfung der musikfachlichen Eignung ist in Zeitraum vom 18. bis 25. März 2021 geplant. Die Bekanntgabe der genauen Prüftermine erfolgt nach Eingang aller Bewerbungen Anfang März.

Eine Bewerbung als Seiteneinsteiger, mit bereits vorhandenem Studium kann jederzeit erfolgen.

Informationen erhalten Sie unter AusbMusKorpsBwBewerbung@bundeswehr.org

Downloads und Links