Sanitätsdienst
Wappen Versorgung- und Instandsetzungszentrum für Sanitätsmaterial Blankenburg

Versorgungs- und Instandsetzungszentrum Sanitätsmaterial Blankenburg

Das Versorgungs- und Instandsetzungszentrum Sanitätsmaterial Blankenburg hat den Status einer Bundeswehrapotheke. Es versorgt einen zugewiesenen Regionalbereich mit Sanitätsmaterial und nimmt die Informations- und Beratungspflichten gemäß der Apothekenbetriebsordnung wahr.

Auftrag

Das Versorgungs- und Instandsetzungszentren Sanitätsmaterial (VersInstZ SanMat) Blankenburg bevorratet und verteilt das gesamte Sanitätsmaterial in ihren Zuständigkeitsbereichen und in die Einsatzländer. Ebenfalls sind sie auf die Wartung und Reparatur von Sanitätsgerät spezialisiert.

Das VersInstZ SanMat Blankenburg hat den Status einer Bundeswehrapotheke. Es versorgt einen zugewiesenen Regionalbereich mit Sanitätsmaterial und nimmt unter anderem die Informations- und Beratungspflichten gemäß der Apothekenbetriebsordnung wahr. Neben der Lagerung, Pflege und Wartung des Sanitätsmaterials stellt das VersInstZ SanMat Blankenburg Arzneimittel im Rezepturmaßstab sowie medizinische Gase her und prüft sie.

Ferner prüft es zurückgeliefertes Sanitätsmaterial, entscheidet gegebenenfalls über weitere Verwendbarkeit und leitet Folgemaßnahmen ein. Des Weiteren betreibt es eine Instandsetzungswerkstatt für Sanitätsgerät. Die Werkstatt beinhaltet auch mobile Instandsetzungstrupps für den Einsatz im zugewiesenen Regionalbereich. Die Besonderheit ist der Bereich Augenoptik, mit einer Werkstatt zur Herstellung, Instandsetzung und Anpassung von Sonderbrillen.

Darüber hinaus werden im VersInstZ SanMat Einsatzvorräte an Sanitätsmaterial sogenannte Notfallpakete, zur schnellen Auslieferung für Einsätze vorgehalten. Diese Notfallpakete werden auch zu Unterstützungsleistungen im Rahmen der Katastrophenhilfe und der humanitären Hilfe benötigt.

Das VersInstZ SanMat stellt als Truppensteller für die Auslandseinsätze und bei Einsätzen im Inland, Soldatinnen und Soldaten und Sanitätsmaterial für den Betrieb von Sanitätseinrichtungen bereit. Zudem werden fachbezogene Ausbildungen für die Einsätze der Bundeswehr durchgeführt.

Einblicke in das Aufgabenspektrum

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Eingang zur Untertageanlage

Material wird aus der Untertageanlage zur Versandhalle transportiert.

Ein Gabelstabler mit Materialcontainer vor einem Stahltor das in Flecktarn angerichten ist.

Überprüfung eines Sterilisationsgerätes

Ein Medizintechniker überprüft die Reinigungsleistung des Sterilisationsgerätes mittels eines sogenannten Thermologgers, der die Temperatur und Zeit im laufenden Betrieb aufzeichnet.

Ein Mann steht neben einem spülmaschinenähnlichen Gerät, aus dem rechteckige Ablageflächen und Körbe ragen.

Schleifvorgang von Brilleneinsatzgläsern

Ein Brillenglas für einen Brilleneinsatz erhält den letzten Schliff. Im Versorgungs- und Instandsetzungszentrum Sanitätsmaterial in Blankenburg werden auch Sonderbrillen angefertigt.

Eine Hand hält ein Brillenglas an einer Schleifmaschine.

Versand einer Brille

Eine im VIZVersorgungs- und Instandsetzungszentrum Blankenburg hergestellte Brille wird für den Versand verpackt.

Ein Soldat verpackt eine Brille in ein Etui.

Verpacken von Sanitätsmaterial

Sanitätsmaterial wird verpackt und für den Versand in die Sanitätseinrichtungen vorbereitet.

Zwei Soldaten verpacken Sanitätsmaterial in Kartons

Feuerwehrübung an der Untertageanlage

Eine Feuerwehrübung mit der Bergung von Verletzten aus der Untertageanlage des Versorgungs- und Instandsetzungszentrum Sanitätsmaterial in Blankenburg.

Feuerwehrleute und die offene Klappe eines Feuerwehreinsatzfahrzeugs, Feuerwehrschlauch auf dem Boden.

Überblick über die Brilleneinsatzmöglichkeiten

Überblick über die Brilleneinsatzmöglichkeiten wie für eine normale Brille (vorne), einer ballistischen Schutzbrille (Mitte) und einer ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Schutzmaske (rechts).

Eine normale Brille, eine Schutzbrille mit Sehhilfeeinsatz, eine ABC-Schutzmaske mit einem integrierten Sehhilfeeinsatz.

Überprüfung von angeliefertem Sanitätsmaterial

Abgeliefertes Sanitätsmaterial wird auf Vollständigkeit überprüft.

Zwei Soldaten stehen gebückt vor den einzelnen Zeilen eines Gerätes und haben eine Liste auf dem Tisch.

Wirkstoffentnahme zur Rezepturherstellung

Im Versorgungs- und Instandsetzungszentrum Sanitätsmaterial in Blankenburg werden auch einzelne Arzneimittel nach Rezeptur hergestellt. Dafür stehen die unterschiedlichsten Wirkstoffe zur Verfügung.

Eine Frau entnimmt ein braunes Glas aus einem Lagerungsregal

Gabelstapler ist auf dem Weg in die Untertageanlage

Ein Gabelstapler ist auf dem Weg in die Untertageanlage um Material für den Versand abzuholen

Ein Gabelstapler fährt auf eine Felswand zu, an der der Eingang zur Untertageanlage ist.

Materialanlieferung

Bundeswehrzelte, die an das Versorgungs- und Instandsetzungszentrum Sanitätsmaterial in Blankenburg zurück geliefert wurden, werden in der Untertageanlage eingelagert.

Zelte werden mit einem Gabelstapler von einem LKW abgeladen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Nachrichten aus dem Kommandobereich

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Anreise

"Passen Sie jetzt Ihre Datenschutzeinstellungen an, um Google Maps Standortinformationen zu sehen"

Kontakt

Weitere Dienststellen