Sanitätsdienst

Sanitätsunterstützungszentrum Augustdorf

Das Sanitätsunterstützungszentrum Augustdorf ist eines von 13 Sanitätsunterstützungszentren des Sanitätsdienstes der Bundeswehr.

Auftrag

Das Sanitätsunterstützungszentrum Augustdorf, sehr zentral mitten in Deutschland gelegen, stellt mit seinen Sanitätseinrichtungen die truppenärztliche, truppenzahnärztliche und die ambulant fachärztliche Versorgung im nördlichen und östlichen Westfalen und im nördlichen Hessen sicher. Es ist mit seinen Sanitätsversorgungszentren für etwa 12.000 Soldatinnen und Soldaten die Ansprechstelle für die hausärztliche Versorgung.

Die Aus- und Weiterbildung von Einsatzersthelfern ist ein weiterer Schwerpunkt. Alle Soldatinnen und Soldaten sind regelmäßig in den erweiterten Abläufen der Ersten-Hilfe zu unterrichten. Diesen Auftrag übernimmt das Personal der Sanitätsstaffel Einsatz, ebenso wie die sanitätsdienstliche Realversorgung bei Ausbildungs- und Übungsvorhaben der Truppe.

In den Sanitätsversorgungszentren des Sanitätsunterstützungszentrums besteht die Möglichkeit, zwischen 12 und 18 Monaten Weiterbildungszeit für den Erwerb der Facharztbezeichnung Allgemeinmedizin anzuerkennen. Darüber hinaus bietet der Standort Augustdorf in der größten Heeresliegenschaft Deutschlands einen umfassenden Einblick in die Fähigkeiten einer Panzerbrigade.

  • Personalstärke 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

  • 9 Sanitätsversorgungszentren

  • 2 Facharztzentren

Nachrichten aus dem Kommandobereich

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Gliederung

Zum Sanitätsunterstützungszentrum Augustdorf gehören

  • neun Sanitätsversorgungszentren und eine Außenstelle,
  • zwei Facharztzentren und
  • eine Sanitätsstaffel Einsatz

Die Sanitätsversorgungszentren verteilen sich auf die westfälischen Standorte Münster, Ahlen, Unna, Höxter mit der Außenstelle (im niedersächsischen) Holzminden sowie auf die nordhessischen Standorte Fritzlar, Schwarzenborn, Stadtallendorf und Frankenberg/Eder.

Mit den Facharztzentren in Augustdorf und Fritzlar verfügt das Sanitätsunterstützungszentrum Augustdorf außerdem über zwei besondere Kompetenzbereiche. Die fachärztliche Expertise der Facharztzentren liegt auf den Gebieten der Inneren Medizin, der Augenheilkunde, der Psychiatrie und der Orthopädie beziehungsweise Unfallchirurgie. Das Facharztzentrum Augustdorf verfügt zudem über eine Dermatologie.

Die Sanitätsstaffel Einsatz Augustdorf ist am Standort Augustdorf sowie mit den Zügen Sanitätsunterstützung in Ahlen und Fritzlar stationiert.

Anreise

"Passen Sie jetzt Ihre Datenschutzeinstellungen an, um Google Maps Standortinformationen zu sehen"

Kontakt

Weitere Dienststellen