Sanitätsdienst

Sanitätsunterstützungszentrum Erfurt

Das Sanitätsunterstützungszentrum Erfurt ist eines von 13 Sanitätsunterstützungszentren des Sanitätsdienstes der Bundeswehr.

Auftrag

Das Sanitätsunterstützungszentrum Erfurt ist mit seinen zwölf Sanitätsversorgungszentren, einer Arztgruppe, zwei Arztgruppen Betriebsmedizin, zwei Facharztzentren und mit zwei Sanitätsstaffeln Einsatz für die sanitätsdienstliche Betreuung von rund 13.700 Soldatinnen und Soldaten zuständig.

Dies umfasst sowohl die allgemeinmedizinische, betriebsärztliche, fachärztliche und zahnärztliche Versorgung, als auch die Beratung, Ausbildung und Übungsunterstützung der im regionalen Verantwortungsbereich stationierten Verbände, Truppenteile und militärischen Dienststellen. Eine besondere Herausforderung ist hierbei die Verteilung der zu betreuenden Soldatinnen und Soldaten auf die Bundesländer Thüringen, Sachsen und Teilen Sachsen-Anhalts.

Wir betreuen zehn Standortübungsplätze in Gotha/Ohrdruf, Erfurt, Gera, Sondershausen, Bad Frankenhausen, Bad Salzungen, Marienberg, Weißenfels, Delitzsch und Frankenberg sowie den Truppenübungsplatz Oberlausitz. Weiterhin betreuen wir die Unteroffizierschule des Heeres in Delitzsch, die Offiziersschule des Heeres in Dresden, sowie das Feldwebelanwärter- und Unteroffizieranwärterbataillon in Sondershausen.

Neben der Ausbildung von militärischen und zivilen Medizinischen- und Zahnmedizinischen Fachangestellten betreuen wir rund 80 Sanitätsoffizieranwärterinnen und Sanitätsoffizieranwärter während ihres Medizin-Studiums. Sie studieren an der Technischen Universität Dresden und am Uniklinikum Jena. Auch nach dem Studium bilden unsere Ärzte und Ärztinnen zukünftige Fachärzte aus und geben ihnen so das zukünftige Wissen für ihre Tätigkeiten mit.

  • 13.700 Soldatinnen und Soldaten werden versorgt

  • 12 Sanitätsversorgungszentren

  • ZWEI Facharztzentren

Nachrichten aus dem Kommandobereich

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Gliederung

Das Sanitätsunterstützungszentrum Erfurt umfasst

  • 12 Sanitätsversorgungszentren, mit einer Außenstelle in Weißkeißel
  •   2 Facharztzentren
  •   2 Arztgruppen Betriebsmedizin
  •   2 Sanitätsstaffeln Einsatz mit jeweils zwei abgesetzten Zügen

Die Standorte für die Sanitätsversorgungszentren sind Erfurt, Gotha, Gera, Bad Salzungen, Delitzsch, Leipzig, Frankenberg (Sachsen), Marienberg, Bad Frankenhausen, Sondershausen, Weißenfels und Dresden mit seiner Außenstelle in Weißkeißel. Die beiden Facharztzentren sowie die Arztgruppen Betriebsmedizin sind in Erfurt und Leipzig gelegen. Die Sanitätsstaffel Einsatz Frankenberg (Sachsen) befindet sich an zwei Standorten, Frankenberg (Sachsen) und Weißkeißel. Die zum 1. April 2020 neu aufgestellte Sanitätsstaffel Einsatz Bad Salzungen ist an den Standorten Bad Salzungen und Sondershausen vertreten.


 

"Passen Sie jetzt Ihre Datenschutzeinstellungen an, um Google Maps Standortinformationen zu sehen"

Kontakt

Weitere Dienststellen