Sanitätsdienst
Wappen Sanitätsunterstützungszentrum Cochem

Sanitätsunterstützungszentrum Cochem

Das Sanitätsunterstützungszentrum Cochem ist eines von 13 Sanitätsunterstützungszentren des Sanitätsdienstes der Bundeswehr.

Auftrag

Das Sanitätsunterstützungszentrum Cochem ist mit seinen elf Sanitätsversorgungszentren und ab 2023 mit einem Facharztzentrum für die truppenärztliche, truppenzahnärztliche und fachärztliche Versorgung an achtzehn Standorten verantwortlich.

Schwerpunkt ist die sanitätsdienstliche Versorgung der Soldatinnen und Soldaten in Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Zudem wird durch das Sanitätsunterstützungszentrum Cochem die Flugunfallbereitschaft für den Fliegerhorst Büchel sichergestellt und der Schieß- und Übungsbetrieb auf dem Truppenübungsplatz Baumholder sanitätsdienstlich abgesichert.

17.000 Soldatinnen und Soldaten gehören zu denen, die im Verantwortungsbereich des Sanitätsunterstützungszentrums Cochem direkt durch die Außenstellen in Rheinland-Pfalz, im Saarland, in Teilen Südhessens und Baden-Württembergs sanitätsdienstlich in den Disziplinen Humanmedizin, Zahnmedizin und Betriebsmedizin präventiv und kurativ betreut werden.

  • 18 Standorte werden versorgt

  • 11 Sanitätsversorgungszentren mit zwei Außenstellen

  • 17.000 zu versorgende Soldatinnen und Soldaten

Nachrichten aus dem Kommandobereich

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Organisation

Das Sanitätsunterstützungszentrum Cochem entlastet elf Sanitätsversorgungszentren administrativ. Die Koordination der Arbeit der Allgemein- und Zahnmediziner erfolgt im Sanitätsunterstützungszentrum. Regional verteilt befinden sich die Sanitätsversorgungszentren in Cochem und Daun mit einer Außenstelle in Gerolstein, in Germersheim und Idar-Oberstein, in Kastellaun, Koblenz, Mainz und Mayen, in Merzig mit Außenstelle in Lebach, in Rennerod und in Zweibrücken.

Alle Soldatinnen, jeder Soldat muss jederzeit im Notfall Erste Hilfe leisten können. Für den Erwerb und die Vertiefung des Wissens sind die Sanitätsstaffeln Einsatz unter anderem zuständig: Das übernimmt für das Sanitätsunterstützungszentrum Cochem die Sanitätsstaffel Einsatz Idar-Oberstein. Diese ist mit ihren drei Sanitätszügen an den Standorten Baumholder, Cochem und Germersheim disloziert.

Anreise

"Passen Sie jetzt Ihre Datenschutzeinstellungen an, um Google Maps Standortinformationen zu sehen"

Kontakt

Weitere Dienststellen