Wappen einer Dienststelle

Wachbataillon beim Bundesministerium der Verteidigung

Die Garde der Bundesrepublik: Das Wachbataillon beim Bundesministerium der Verteidigung ist vor allem für die Repräsentation der militärischen Ehren in der Öffentlichkeit bekannt. Mit dem Umzug der Bundesregierung, hat der Verband eine neue Heimat in der Julius – Leber – Kaserne gefunden.

Auftrag

Das Stellen des protokollarischen Ehrendienstes ist der Hauptauftrag des Wachbataillons beim Bundesministerium der Verteidigung. Gerade auch in der Öffentlichkeit wird die Dienststelle durch zahlreiche Auftritte im Rahmen der militärischen Ehren als Repräsentantin der Bundesregierung wahrgenommen.

Neben dieser Aufgabe ist das Wachbataillon außerdem für die Sicherung der Dienstsitze der Bundesregierung zuständig.

Aber nicht nur die Aufträge an das Bataillon sind vielseitig, auch die Zusammensetzung ist etwas Besonderes: Neben den Heereskompanien gibt es eine Luftwaffen- (Objektschutz) und eine Marinekompanie (Marineinfanterie). Für den besonderen Einsatzraum Berlin und den exklusiven Sicherungsauftrag bedarf es der Spezialisten und Spezialistinnen aus allen Teilstreitkräften.

In Bildern

Führung

  • Bild eines Soldaten

    Oberstleutnant Hans Domrich

    Kommandeur Wachbataillon beim Bundesministerium der Verteidigung

Anreise

Passen Sie jetzt Ihre Datenschutzeinstellungen an, um Google Maps Standortinformationen zu sehen

Kontakt

Links