Streitkräftebasis
Wappen einer Dienststelle

Logistikzentrum der Bundeswehr

Ob Fahrzeuge, Panzer oder Container, ob auf der Straße, per Bahn, mit dem Flugzeug oder per Schiff: Die Bundeswehr transportiert Waren und Geräte in großem Umfang und auf unterschiedliche Weise. Verantwortlich für die Organisation der Logistik im In- und Ausland ist das Logistikzentrum der Bundeswehr – und das 24/7, also rund um die Uhr, jeden Tag.

Zum Abschnitt springen

Auftrag

Das Logistikzentrum der Bundeswehr hat die Aufgabe, die gesamte Bundeswehr logistisch zu unterstützen. Dies erfolgt nicht nur im regulären Grundbetrieb im Inland, sondern gilt auch für Übungen, im Zusammenhang mit dem Host Nation Support, also die Unterstützung, die die Bundeswehr befreundeten Streitkräften gegenüber anbietet, sowie für Einsätze und einsatzähnliche Verpflichtungen. Damit das Material, also die Güter und Waren, pünktlich und in optimalem Zustand verschickt und transportiert werden kann, ist das Logistikzentrum der Bundeswehr mit seinen unterschiedlichen Fachabteilungen und Spezialisten optimal aufgestellt. 
Gerade vor dem Hintergrund der unterschiedlichen, auf europäischem Boden stattfindenden Militärübungen der NATONorth Atlantic Treaty Organization, zum Beispiel Trident Juncture oder dem Host Nation Support spielen die Spezialisten des Logistikzentrums eine große Rolle: Vom einzelnen Kraftfahrzeug über den Transport eines Panzers bis hin zur Verlegung eines ganzen Bataillons sind sie der richtige Ansprechpartner.

In Bildern

Vita

Anreise

"Passen Sie jetzt Ihre Datenschutzeinstellungen an, um Google Maps Standortinformationen zu sehen"

Kontakt