Sie sind hier: Startseite 

Video: Suche nach Sprengfallen

Zwei Soldaten auf der Suche nach Sprengfallen, im Hintergrund Wüstenlandschaft – Link zum Video

Von einer Düne aus sichern Infanteristen die Kolonne der Minenräumer (Quelle: YouTube Bundeswehr)

Masar-i Scharif, Afghanistan, 31.07.2014.
Camp Marmal, Afghanistan: Deutsche Soldaten der Quick Reaction Force und ihre amerikanischen Kameraden rücken aus zu einem heiklen Auftrag.
Zum Video


Operation Atalanta: Flugbetrieb auf der Fregatte

Flugdeckoffizier weist Hubschrauber bei Landung ein - Link zum Beitrag

Achtung Anflug: Die Besatzung des Hubschraubers folgt den Zeichen des Einweisers (Quelle: Bundeswehr/Krakow)

Fregatte Brandenburg, 01.08.2014.
Hauptbootsmann Ringo K. trägt eine hohe Verantwortung. Der Elektronikmeister ist auf der Fregatte Brandenburg für die reibungslosen Starts und Landungen des Bordhubschraubers zuständig.
Zum Beitrag


Mit 52 Jahren: Frau Gefreiter beißt sich durch

Soldatin vor Panzer – Link zum Beitrag

Panzer fährt Helen Henke zwar nicht, trotzdem ist sie mit Feuereifer dabei (Quelle: Bundeswehr/Eberl)

Augustdorf, 31.07.2014.
Helen Henke hat sich einen sehr lange gehegten Traum erfüllt. Ihren Job als Transferfahrerin gab sie auf, stattdessen trägt sie nun Flecktarn als Freiwillig Wehrdienstleistende bei der Panzerbrigade in Augustdorf. Das Besondere: Helen Henke ist 52 Jahre alt.
Zum Beitrag

Medien

  • Mehrere Ausgaben der aktuell – Link zur Zeitung

    Bundeswehr aktuell

    aktuell ist die offizielle und vom Bundesministerium der Verteidigung herausgegebene Wochenzeitung für die Bundeswehr. Es gibt sie auf Papier, als pdf-Datei und inzwischen auch als E-Paper.


  • Logo von Radio Andernach

    Radio Andernach: Sender für Soldaten

    Radio Andernach ist der Truppenbetreuungssender der Bundeswehr. Mit Musik und Unterhaltung versorgt er die Soldaten in den Einsatzgebieten, und mit Grüßen schlägt die Redaktion eine Brücke in die Heimat.


Im Dialog

  • Fotografen im Vordergrund, im Hintergrund Marinesoldaten

    Informationen für die Presse

    Sie sind Journalist und suchen den richtigen Ansprechpartner für Ihre Fragen zur Bundeswehr, zu verteidigungspolitischen Fragen oder zur Arbeit des Ministeriums? Aktuelle Informationen, alle Pressemitteilungen und Hintergrundberichte werden an dieser Stelle präsentiert.


  • Ein Jugendoffizier hält vor Jugendlichen einen Vortrag

    Die Jugendoffiziere – Partner für Sicherheitspolitik

    Als Referenten für Sicherheitspolitik sind Jugendoffiziere ein wesentlicher Bestandteil der Öffentlichkeitsarbeit der Bundeswehr. Seit 1958 stellen sie sich in Vorträgen, Diskussionen und Seminaren Fragen zur deutschen Sicherheits- und Verteidigungspolitik.


  • Mann mit Tarnfleck-Helm in der Hand

    Die Reserve – keine Ruh'

    Ehemalige Soldaten sind Reservisten. Auch angesichts neuer sicherheitspolitischer Herausforderungen bleibt ihr Engagement für die Sicherheit Deutschlands unverzichtbar. Dazu gehört auch, dass sie Mittler zwischen der Gesellschaft und der aktiven Truppe sind.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 01.08.14


http://www.bundeswehr.de/portal/poc/bwde?uri=ci%3Abw.bwde