Sie sind hier: Startseite > Aktuelles 

Aktuelle Nachrichten aus der Bundeswehr

Die neuesten Beiträge dieser Seite und verlinkte Beiträge anderer Internetseiten der Bundeswehr. Thematisch gegliedert finden Sie weitere Beiträge unter „Aus dem Einsatz“, „Aus der Truppe“ oder „Weitere Themen“. Die neuesten Multimedia-Inhalte stehen rechts. Alle bisherigen Beiträge finden sich zudem chronologisch geordnet im Beitragsarchiv.


  • Leereintrag
  • AWACS im Flug – Link zum Beitrag mit Video

    Überblick: Fliegende Radarstationen – das System AWACS

    Hinter dem Kürzel AWACS – Airborne Early Warning and Control System – verbirgt sich die luftgestützte Überwachungsflotte der NATO. Deutschland trägt maßgeblich zur Einsatzbereitschaft dieses ganz besonderen Verbandes bei: Ein Drittel der Besatzungsmitglieder sind Soldaten der Bundeswehr.


  • Lammert mit Soldaten in Incirlik

    Politik trifft Soldaten: Lammert in Incirlik, Roth im Irak

    Bundestagspräsident Norbert Lammert und die Vizepräsidentin des Parlaments, Claudia Roth, informierten sich vor Ort über die Leistungen und Erfahrungen von Soldaten im Einsatz.


  • Oberstabsarzt Dr. Wölfel und Assistentin am Computer

    Zika-Virus: Sanitätsdienst entwickelt Schnelltest

    Seit 2015 breitet sich das Zika-Virus in Südamerika aus. Das Münchner Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr beschäftigt sich bereits seit mehr als zwei Jahren mit dem Erreger. Seit Anfang vergangenen Jahres verfügt es über einen nach internationalen Normen akkreditierten Test, mit dem das Zika-Virus bei Menschen in weniger als vier Stunden nachgewiesen werden kann.


  • Soldat im Porträt – Link zum Beitrag

    Mali-Einsatz: Aufbau in Gao

    In den ersten Tagen ist fast alles irgendwie neu und doch auch wieder nicht. Neu ist das Einsatzgebiet – die Wüste im Norden Malis. Neu für viele Soldaten ist es auch, als erste Deutsche vor Ort zu sein und ein neues Kontingent aufzubauen. Nicht neu sind das Leben und der Alltag im Einsatz als solches.


  • Flüchtlinge und Soldaten

    Überblick: Flüchtlingshilfe der Bundeswehr in Deutschland

    Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat bei der Unterbringung und Versorgung von Flüchtlingen und Asylbegehrenden im Rahmen ihrer Möglichkeiten „maximale Kulanz“ zugesagt. Durch die Amtshilfe hat die Bundeswehr den Kommunen und Ländern Zeit verschafft, um Strukturen und die Personaldecke aufzubauen, die sie zur Bewältigung ihrer Aufgabe brauchen, so die Ministerin. Noch bis zum Sommer soll diese Hilfe fortgesetzt werden.


  • Soldat mit neuer Uniform wird von einer Schneiderin vermessen – Link zum Beitrag

    Bei jedem Wetter, zu jeder Zeit: Neue Tarnung für die Truppe

    Multitarndruck und Schneetarndruck – so heißen die neuen Tarnmuster der Bundeswehr. Die Entscheidung zur Einführung fiel Mitte und Ende des vergangenen Jahres. Nun werden sie sukzessive an die Truppe ausgeliefert – zunächst jedoch nur an bestimmte Truppengattungen.


  • Soldat mit Kamera im Porträt – Link zum Beitrag

    Mein Beruf: Fotograf – und Karikaturist

    Stabsfeldwebel Stephan Ink konnte sein Hobby zum Beruf machen: Er ist Fotofeldwebel beim Bundesamt für Personalmanagement der Bundeswehr in Köln. Vor kurzem verschlug ihn seine Qualifikation sogar vom Rhein nach Mali.


  • Soldaten geben Flüchtlingen Essenspakete

    Flüchtlinge in Deutschland: Die Bundeswehr hilft

    Als eine „große gesamtgesellschaftliche Aufgabe“ hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen die Unterbringung von Flüchtlingen bezeichnet. Aber die Amtshilfe in akuter Not soll keine Regelaufgabe der Bundeswehr werden. Sie soll noch bis zum Sommer fortgeführt werden.


  • Die Titelseite einer aktuell-Ausgabe auf einem Tabletcomputer, davor ein Kreis mit Schriftzug: aktuell E-Paper Samstag vorab

    Bundeswehr aktuell

    Die Bundeswehr aktuell ist die offizielle und vom Bundesministerium der Verteidigung herausgegebene Wochenzeitung für die Bundeswehr. Es gibt sie auf Papier, als pdf-Datei und inzwischen auch als E-Paper Samstags vorab. Die Ausgabe als pdf gibt es wie gewohnt jeweils am Montag.


  • Deutscher Ausbilder vor malischen Soldaten - Link zur Lage

    Die aktuelle Lage in den Einsatzgebieten der Bundeswehr

    Die Bundeswehr ist eine Armee im Einsatz. Mehrere Tausend ihrer Soldatinnen und Soldaten leisten ständig Dienst im Ausland – zu Land, zu Wasser und in der Luft.


  • Soldaten besteigen Flugzeug - Link zum Beitrag

    Mali-Einsatz: Ankunft in Gao

    Die ersten deutschen Soldaten sind am 3. Februar in der malischen Stadt Gao eingetroffen. Im dortigen Camp Castor, das von den niederländischen Streitkräften betrieben wird, stellen sie in den nächsten Tagen ihre Einsatzbereitschaft her.


  • Zwei Soldaten versorgen eine Übungsverletzte - Link zum Beitrag

    Übung „Medical Shock“: Gemeinsam Leben retten

    Verbündete Streitkräfte müssen reibungslos zusammenarbeiten können – besonders, wenn es um Leben und Tod geht. Deshalb trainierten deutsche und US-amerikanische Sanitätskräfte in der Übung „Medical Shock“ die Versorgung von Verletzten.


  • Von der Leyen und Hennis-Plasschaert bei Vertragsunterzeichnung – Link zum Beitrag

    Deutschland und die Niederlande verstärken Kooperation ihrer Streitkräfte

    Wie Streitkräfte-Integration in Europa gestaltet werden kann, zeigen Deutschland und die Niederlande: Mit dem Ausbau der maritimen Zusammenarbeit und der Integration einer niederländischen Brigade in eine deutsche Division erreicht ihre bilaterale Zusammenarbeit einen neuen Höhepunkt.


  • Soldaten beim Sport - Link zum Beitrag

    Abladen, Aufstellen, Trainieren: Fitness im Container

    Noch bis zum Sommer erprobt die Abteilung Sportmedizin der Münchener Universität der Bundeswehr den Prototypen einer mobilen Trainings- und Teststation für Soldaten.


  • Eisernes Kreuz auf blauem Hintergrund – Link zur Meldung

    Mali: Deutsche Soldaten in Gao eingetroffen

    Bei der UN-Mission MINUSMA sind inzwischen 40 deutsche Soldatinnen und Soldaten des Gesamtkontingents der Bundeswehr in Gao (Mali) eingetroffen.


  • Hubschrauber Typ NH90 im Landeanflug – Link zum Beitrag

    Heeresflieger trainieren für EU-Battlegroup

    In der zweiten Jahreshälfte bilden die Heeresflieger aus Fritzlar und aus Faßberg eine gemeinsame Staffel für die schnelle Eingreiftruppe der Europäischen Union. Darauf bereiten sie sich intensiv vor.


  • Im Cockpit des A310 MRTT

    Luftbetankung im Syrien-Einsatz: Erfolg durch Vorbereitung

    Jede neue Tankermission im Anti-IS-Einsatz beginnt schon am Vortag: Dann wird der Missionsplan berechnet. Am nächsten Morgen ist dann „Showtime“.


  • Frau im Gespräch – Link zur Übersicht

    Überblick: Hier werden noch Paten für afghanische Ortskräfte gesucht

    Bisher haben sich 428 Paten gemeldet, die sich im Patenschaftsprogramm für afghanische Ortskräfte engagieren.


  • Sanitätssoldatin und Kollegin am Schreibtisch – Link zum Beitrag

    „Deine Geschichte“: Serie zu Soldaten im Sanitätsdienst

    Wenn die Kinder erwachsen geworden sind, fallen manche Eltern in ein tiefes Loch. Andere gehen zur Bundeswehr. Solveig Moschkau hat diesen Schritt als gelernte Krankenschwester gewagt und bis heute nicht bereut.


  • EGV Berlin - Link zum Beitrag

    Versorger Berlin aus dem Einsatz zurück

    24 Stunden früher als geplant machte der Einsatzgruppenversorger Berlin nach seinem Mittelmeer-Einsatz wieder in Wilhelmshaven fest. Mit einem Orkan im Nacken hatte die Crew es eilig.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 02.02.16


http://www.bundeswehr.de/portal/poc/bwde?uri=ci%3Abw.bwde.aktuelles