Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Weitere Themen 

Aktuelle Nachrichten zu weiteren Themen

Nicht jeder in der Bundeswehr trägt Uniform, und nicht immer geht es um Übungen oder den Einsatz. Die neuesten Beiträge aus den Bereichen Verwaltung, Soziales und Karriere finden Sie hier.


  • Leereintrag
  • Rauch auf der Tartanbahn

    Das neue Leben nach dem Anschlag

    Drei deutsche Soldaten sterben 2011 bei einem Anschlag im afghanischen Baghlan. Sieben überleben. Damian Rauch ist einer von ihnen. Zurück in Deutschland schafft er trotz des Traumas den Neuanfang – als Spitzensportler im Militärischen Fünfkampf.


  • Gedenkstein und Gedenktafel – Link zur Galerie

    Der Wald der Erinnerung wächst

    Nahe Potsdam, auf dem Gelände des Einsatzführungskommandos, entsteht derzeit der „Wald der Erinnerung“. Am 15. November soll dieser Gedenk-Ort seiner Bestimmung übergeben werden. Wir dokumentieren bis dahin den Baufortschritt in einer Bildergalerie.


  • Mehrere Ausgaben der aktuell – Link zur Zeitung

    Bundeswehr aktuell

    aktuell ist die offizielle und vom Bundesministerium der Verteidigung herausgegebene Wochenzeitung für die Bundeswehr. Es gibt sie auf Papier, als pdf-Datei und inzwischen auch als E-Paper.


  • Smartphone und Flyer – Link zum Beitrag

    Neuer Service: SMS vom Karriere-Center

    Neuer Service der Karriereberatung: An Rhein und Ruhr werden Bewerberinnen und Bewerber jetzt per SMS an ihr Assessment bei der Bundeswehr erinnert.


  • Am Grenzübergang umarmen sich zwei Menschen – Link zum Aufruf

    25 Jahre Mauerfall: Ihre Erinnerungen sind gefragt

    Der Fall der Berliner Mauer vor 25 Jahren – geteilte Erinnerungen an den Beginn der deutschen Einigung im Herbst 1989.


  • Fallschirmspringer bei der Landung – Link zum Beitrag

    Y – das Magazin der Bundeswehr

    Die Themen der Oktober-Ausgabe im Überblick.


  • Logo der Invictus Games London 2014 – Link zum Beitrag

    Invictus Games: Paralympics für Soldaten in London

    Mehr als 400 Teilnehmer aus 13 Nationen maßen sich vom 10. bis 15. September bei den Invictus Games in London. Alle Teilnehmer sind versehrte oder erkrankte Soldaten oder Veteranen aus den Streitkräften ihres Landes.


  • Ein Ebola-Toter wird abtransportiert, im Hintergrund afrikanische Einwohner – Link zum Beitrag

    Bundeswehr unterstützt Engagement gegen Ebola in Westafrika (Aktualisierung)

    Im Kampf gegen das Ebola-Virus in Westafrika hat die Bundesregierung schnelle deutsche Unterstützung zugesagt. Der Krisenstab beim Auswärtigen Amt koordiniert die humanitäre Gesamthilfe Deutschlands. Die Bundeswehr wäre in der Lage, zügig eine Luftbrücke in die betroffene Region aufzubauen und eine mobile Krankenstation für mehr als 50 stationäre Patienten zu liefern.


  • Ausbildungsteilnehmer in Schutzanzügen

    Gemeinsam gegen Ebola

    Vom 15. bis 19. September 2014 bildete das Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr (InstMikroBioBw) sieben zivile Wissenschaftler aus Großbritannien und Deutschland an einem europaweit einmaligen Labor aus. Ihr gemeinsames Ziel: der Kampf gegen Ebola in Westafrika. Bereits seit September 2013 wurden in dem European Mobile Lab (EMLab)-Projekt mehr als 70 europäische und afrikanische Wissenschaftler und Laboranten in vom InstMikroBioBw ausgebildet.


  • Gepanzerte Fahrzeuge fahren im Konvoi – Link zum Trailer

    Trailer: Die Bundeswehr auf YouTube

    Vielfältige Einblicke in die Bundeswehr bietet das Team von YouTube Bundeswehr mit seinen Filmen aus dem Einsatz, auf Übungen oder bei Events. Sehen Sie selbst!


  • Transall beim Start – Link zum Beitrag

    Ebola: Bundeswehr richtet Luftbrücke ein

    Deutschland und Frankreich werden die von Ebola betroffenen Länder in Westafrika schnellstmöglich durch eine Luftbrücke mit Hilfsgütern versorgen. Darauf verständigten sich Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen und ihr französischer Amtskollege Jean-Yves Le Drian in Paris.


  • Gruppenbild mit Soldaten und Dr. Helmut Kohl

    Altkanzler Helmut Kohl eröffnet Ausstellung „Aufstand des Gewissens“

    „Sie gaben ihr Leben für die Wiederherstellung der vollkommenen Majestät des Rechts“. Dieser Satz nimmt Bezug auf die bekannte Kernforderung im politischen Programm der Verschwörer des 20. Juli und ist Leitmotiv für die überarbeitete Wanderausstellung des Zentrums für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr (ZMSBw) „Aufstand des Gewissens – Militärischer Widerstand gegen Hitler und das NS-Regime 1933-1945“.


  • Gruppenbild von einem Soldaten mit seiner Großfamilie

    Video: Das geht – Soldat und Großfamilie

    Wir haben einen Soldaten und stolzen Vater von sechs Kindern begleitet. Er hat uns mit zu sich nach Hause genommen und erklärt, wie das Projekt Großfamilie mit seinem Beruf vereinbar ist.


  • Stuke und Karsch geben sich die Hand

    Karriereberatungsbüro Berlin: „Dorthin, wo die Menschen sind“

    Die Karriereberater der Bundeswehr gehen neue Wege. Wie sie derzeit und in Zukunft arbeiten, darüber informierte sich der Präsident des Bundesamtes für das Personalmanagement der Bundeswehr bei seinem Besuch in Berlin und Potsdam. Ein Highlight des Besuchs war das neue Hauptstadtbüro der Karriereberater, das im November 2014 eröffnen soll.


  • Ukraine mit eingezeichneten Städten

    Bundeswehr schickt Erkundungsteam zur möglichen Unterstützung für OSZE-Beobachtermission in die Ukraine

    Im Rahmen des NATO-Gipfels in Wales sind Deutschland und Frankreich übereingekommen, auf Wunsch der OSZE eine Unterstützung für die Beobachtermission in der Ukraine zur Überwachung der Waffenruhe zu prüfen.


  • Aufklärungsdrohne LUNA am Himmel

    Vorgestellt: Nahaufklärungs-Ausstattung LUNA

    LUNA ist ein Aufklärungssystem. Programm- bzw. ferngesteuert liefert es Video-, Infrarotfilme und Standbilder in Echtzeit vom jeweiligen Einsatzgebiet. Es verschafft somit der eigenen Truppe einen Informationsvorsprung.


  • Soldat am Computer

    Von Fußball bis Zoo – Die Angebote des Betreuungsbüros bei der Bundeswehr

    Oberstabsgefreiter Björn Schloeßer ist für die Mitarbeiter der Bundeswehr da. Als Leiter des Betreuungsbüros in Köln bietet er vielfältige und abwechslungsreiche Betreuungsangebote – von vergünstigten Tickets bis hin zu Fahrsicherheitstrainings. Betreuung am Standort ist hilft den Mitarbeitern auch nach Dienst, einmal vom Arbeitsalltag abzuschalten.


  • Läufer an Startposition – Link zum Beitrag

    Invictus Games: Deutsche Athleten sind fit für London

    Langsam steigt Oberfeldwebel Simon Schole die Sprossen der Schwimmleiter hinab. Die Anstrengung ist ihm ins Gesicht geschrieben. Nach zwei Schwimmzügen lässt er sich auf der Wasseroberfläche treiben, bewegt seine Arme dabei schnell auf und ab. „Keine Angst“, sagt er, „ich muss mich nur erst ans Wasser gewöhnen.“ Wenige Minuten später zieht er seine Bahnen im Becken. Dass der 26-jährige Soldat vom Landeskommando Bremen eine Gehbehinderung hat, fällt jetzt kaum mehr auf.


  • Christina Zimmermann und Hans-Peter Nett stehen vor dem Karrierecenter Mainz

    Von der Zeitsoldatin zur Beamtin bei der Bundeswehr

    „Ob die ersten zwölf Jahre als Soldatin auf Zeit oder jetzt als Beamtin in der Wehrverwaltung: Die Bundeswehr ist mein Wunsch-Arbeitgeber.“ Ein Satz, den Christina Zimmermann mit einem Lächeln auf den Lippen sagt. Und den man ihr glaubt, wenn man ihre Geschichte liest.


  • Grübel am Rednerpult beim Bildungskongress

    Erster (Aus)Bildungskongress der Bundeswehr feiert Erfolg

    Ein Erfolg – rund 2.600 Besucher waren zum dreitägigen 1. (Aus)Bildungskongress der Bundeswehr – 11.Fernausbildungskongress gekommen, um den Keynotes und Vorträgen von nationalen und internationalen Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Öffentlichem Dienst und Bundeswehr zu folgen.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 22.07.14


http://www.bundeswehr.de/portal/poc/bwde?uri=ci%3Abw.bwde.aktuelles.weitere_themen