Sie sind hier: Startseite > Streitkräfte > Dienstgrade und Uniformen 

Dienstgrade und Uniformen der Bundeswehr

Schulterklappen

Wer ist was und woher? Dienstgradabzeichen und Uniformen verraten es (Quelle: Bundeswehr/Ströter)

Sterne, Streifen und Winkel, dazu Flecktarn, Blauzeug und „Erste Geige“: Ein Überblick über das, was Soldaten auf der Schulter haben, und welche Uniformen sie tragen.

Dienstgradabzeichen

  • Collage: Foto-Icon und zwei Soldaten auf deren Schulterklappen ein Fragezeichen ist

    Die Dienstgrade von Heer und Luftwaffe

    In Heer und Luftwaffe tragen die Soldaten ihre Dienstgradabzeichen als Schulterklappen an der Uniform. Beide Teilstreitkräfte verwenden die selben Dienstgradabzeichen und Bezeichnungen. Soldaten der Luftwaffe tragen zusätzlich eine Schwinge auf der Schulter. (03. Februar 2012)


  • Collage: Foto-Icon und eine Schulterklappe auf der ein Fragezeichen ist

    Die Dienstgrade der Marine

    Marinesoldaten haben andere Dienstgrade als die Soldaten bei Heer und Luftwaffe. Sie tragen ihre goldgelben Abzeichen zudem nicht ausschließlich auf der Schulter sondern bei manchen Uniformen am Ärmel.


Uniformen

  • Soldaten in verschiedenen Uniformen der Bundeswehr

    Uniformen der Bundeswehr

    Uniform heißt laut Duden „gleich- oder einförmig“. Das trifft in der Praxis nur bedingt zu: In der Bundeswehr gibt es eine Vielzahl von Uniformen vom einheitlichen Flecktarn über das Grau des Heeres bis zum Dunkelblau der Marine. (30. Juli 2012)



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 03.12.13


http://www.bundeswehr.de/portal/poc/bwde?uri=ci%3Abw.bwde.streitkraefte.uniformenunddienstgrade