Sie sind hier: Startseite 

Ebola-Einsatz: Erste Freiwillige werden ausgebildet

Ebola-Freiwillige trainieren in Schutzausrüstung die medizinische Versorgung an einer Übungspuppe – Link zum Beitrag

Im Schutzanzug ist die Versorgung eines Patienten Schwerstarbeit. (Quelle: Bundeswehr/Jordan)

Appen, 23.10.2014.
Mit dem ersten Durchgang von vier geplanten Lehrgängen an der Unteroffiziersschule der Luftwaffe im schleswig-holsteinischen Appen hat die Schulung der ersten Freiwilligen für den Kampf gegen die Ebola-Epidemie in Westafrika begonnen.
Zum Beitrag


Afghanistan Spezial: Was macht der Einsatz mit den Soldaten?

Soldat sitzt mit einem Einheimischen zusammen – Link zum Beitrag

„Erwachsene Gesichter“: Soldat im Gespräch mit einem Afghanen (Quelle: Steffen Maluche)

Potsdam, 23.10.2014.
Die jungen Gesichter der Soldaten wurden während des Afghanistan-Einsatzes erwachsen – so bringt Dr. Anja Seiffert ihre Erfahrungen auf den Punkt. Die Wissenschaftlerin hat Soldaten des 22. deutschen Kontingents der ISAF für eine Langzeitstudie begleitet und spricht im Interview über deren Ergebnisse.
Zum Beitrag


Bildergalerie: Der „Wald der Erinnerung“ wächst

Namensstelen am Weg

Die Anlage, die allen Toten der Bundeswehr gewidmet ist, hat Gestalt angenommen. (Quelle: Bundeswehr/Tessensohn)

Potsdam, 24.10.2014.
Nahe Potsdam, auf dem Gelände des Einsatzführungskommandos, entsteht derzeit der „Wald der Erinnerung“. Am 15. November soll dieser Gedenk-Ort seiner Bestimmung übergeben werden. Wir dokumentieren bis dahin den Baufortschritt in einer Bildergalerie.
Zur Galerie

Medien

  • Mehrere Ausgaben der aktuell – Link zur Zeitung

    Bundeswehr aktuell

    aktuell ist die offizielle und vom Bundesministerium der Verteidigung herausgegebene Wochenzeitung für die Bundeswehr. Es gibt sie auf Papier, als pdf-Datei und inzwischen auch als E-Paper.


  • Logo von Radio Andernach

    Radio Andernach: Sender für Soldaten

    Radio Andernach ist der Truppenbetreuungssender der Bundeswehr. Mit Musik und Unterhaltung versorgt er die Soldaten in den Einsatzgebieten, und mit Grüßen schlägt die Redaktion eine Brücke in die Heimat.


Im Dialog

  • Fotografen im Vordergrund, im Hintergrund Marinesoldaten

    Informationen für die Presse

    Sie sind Journalist und suchen den richtigen Ansprechpartner für Ihre Fragen zur Bundeswehr, zu verteidigungspolitischen Fragen oder zur Arbeit des Ministeriums? Aktuelle Informationen, alle Pressemitteilungen und Hintergrundberichte werden an dieser Stelle präsentiert.


  • Ein Jugendoffizier hält vor Jugendlichen einen Vortrag

    Die Jugendoffiziere – Partner für Sicherheitspolitik

    Als Referenten für Sicherheitspolitik sind Jugendoffiziere ein wesentlicher Bestandteil der Öffentlichkeitsarbeit der Bundeswehr. Seit 1958 stellen sie sich in Vorträgen, Diskussionen und Seminaren Fragen zur deutschen Sicherheits- und Verteidigungspolitik.


  • Mann mit Tarnfleck-Helm in der Hand

    Die Reserve – keine Ruh'

    Ehemalige Soldaten sind Reservisten. Auch angesichts neuer sicherheitspolitischer Herausforderungen bleibt ihr Engagement für die Sicherheit Deutschlands unverzichtbar. Dazu gehört auch, dass sie Mittler zwischen der Gesellschaft und der aktiven Truppe sind.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 24.10.14


http://www.bundeswehr.de/portal/poc/bwde?uri=ci%3Abw.bwde