Sie sind hier: Startseite > Aktuelles 

Aktuelle Nachrichten aus der Bundeswehr

Die neuesten Beiträge dieser Seite und verlinkte Beiträge anderer Internetseiten der Bundeswehr. Thematisch gegliedert finden Sie weitere Beiträge unter „Aus dem Einsatz“, „Aus der Truppe“ oder „Weitere Themen“. Die neuesten Multimedia-Inhalte stehen rechts. Alle bisherigen Beiträge finden sich zudem chronologisch geordnet im Beitragsarchiv.


  • Leereintrag
  • Deutsche Soldaten treffen auf dem Flughafen in Masar-i Scharif ein – Link zu den Einsatzzahlen

    Einsatzzahlen – Die Stärke der deutschen Einsatzkontingente

    Rund 3.640 Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr beteiligen sich derzeit an Einsätzen im Ausland. Dabei operieren sie gemeinsam mit Soldaten der Bündnispartner und befreundeter Nationen. Ein aktueller Überblick.


  • Zwei Einsatzsoldaten im Gespräch - Link zur Lage

    Die aktuelle Lage in den Einsatzgebieten der Bundeswehr

    Die Bundeswehr ist eine Armee im Einsatz. Mehrere tausend ihrer Soldaten und Soldatinnen leisten ständig Dienst im Ausland – zu Lande, zu Wasser und in der Luft.


  • Eurofighter beim Start – Link zum Beitrag

    Luftwaffe verlegt Jets und Personal nach Estland

    Am 28. August verlegten vier Eurofighter des Taktischen Luftwaffengeschwader 74 auf den Luftwaffenstützpunkt nach Ämari in Estland. Zuvor hatte der Verband bereits 100 Soldaten für das Vor- und Hauptkommando der NATO-Mission verabschiedet.


  • Gorch Fock beim Auslaufen

    Über Schweden ins Mittelmeer: Gorch Fock sticht in See

    Am 1. September läuft das Segelschulschiff Gorch Fock zu seiner 165. Ausbildungsreise aus. Über mehr als 1.000 Seemeilen führt diese von Kiel zunächst nach Visy in Schweden. Dann geht es weiter über La Rochelle und Lissabon ins spanische Malaga und zurück nach Kiel.


  • Airbus A310 beim Start – Link zum Beitrag

    Ukraine: Bundeswehr fliegt Verwundete aus

    Die Bundeswehr wird voraussichtlich am 2. September bis zu 20 Verwundete aus der Ukraine nach Deutschland fliegen. Dafür wird ein Spezial-Airbus zu medizinischen Evakuierung eingesetzt.


  • Funkgerät SEM 52S – Link zum Beitrag

    Im Detail: Die Ausrüstung für den Nordirak

    Die Bundeswehr wird in den nächsten Tagen mit der Lieferung von militärischen Rüstungsgütern an die irakische Regierung und die kurdische Regionalregierung beginnen. Hier stellen wir die erste Lieferung im Detail vor.


  • Kampfschwimmer im Wasser – Link zum Beitrag

    Eine einzigartige Erfahrung: Praktikum bei den Kampfschwimmern

    Einem Praktikum der ganz besonderen Art stellten sich 18 junge Männer im Alter von 16 – 20 Jahren im Marinestützpunkt Eckernförde. Sie machten einen verlängerten Truppenbesuch beim Kommando Spezialkräfte der Marine (KSM) und unterzogen sich eine Woche lang eines sportlich sehr intensiven Programms. Um möglichst früh geeigneten Nachwuchs zu finden, haben junge Menschen mehrmals im Jahr die Möglichkeit bei einem Schnupperkurs einen Eindruck von der Ausbildung zum Kampfschwimmer zu erhalten.


  • Mann sitzt mit einem Tablet draußen auf einem Absatz – Link zum Beitrag

    Weiterbildung für unterwegs: Bremer Reservisten testen Ausbildungs-App

    Dieses Pilotprojekt ist APPsolut spitze! Die Bundeswehr soll als Arbeitgeber attraktiver werden. Ein Ansatz: die Flexibilisierung der Arbeitszeit durch Mobile Learning und Heimarbeit. Im Rahmen eines Modellversuchs testen Bremer Reservisten der Regionalen Sicherungs- und Unterstützungkräfte (RSU) derzeit Ausbildungs-Programme, die am heimischen PC oder unterwegs auf Tablet oder Smartphone absolviert werden können.


  • Soldat im Afghanistaneinsatz – Link zum Beitrag

    „Meine Geschichte“ – erzählen Sie uns von Ihrem Einsatz in Afghanistan

    Am 31. Dezember endet der ISAF-Einsatz in Afghanistan. Seit 2002 haben dort tausende deutsche Soldaten ihren Dienst geleistet. Sind Sie einer davon? Dann brauchen wir Ihre Hilfe!


  • Antonow auf der Startbahn – Link zum Beitrag

    Irak-Hilfe: Zweiter Flug ab Leipzig gestartet

    Am 27. August ist erneut ein Flug mit Hilfsgütern in den Nordirak gestartet. Exakt um 8.09 Uhr hob die Maschine vom Typ Antonow AN-124 vom Flughafen Leipzig-Halle ab.


  • Minentaucher im Wasser, neben ihm eine Treibmine – Link zum Beitrag

    Minentaucher feiern 50-jähriges Jubiläum

    Wenn Minentaucher ihr 50-jähriges Bestehen feiern, dann spielt das Wetter keine Rolle. Trotz Regen und Wind zeigten sie der Öffentlichkeit einen Querschnitt ihrer Fähigkeiten.


  • Soldaten im Gespräch, im Hintergrund stehen aufgereihte Panzer – Link zum Beitrag

    Eine Frage der Planung: Wenn Panzer die Bahn nehmen

    In der Bundeswehr gibt es in München, Wiesbaden, Hannover und Schwerin je eine Fachabteilungen für „Verkehrsinfrastruktur“. Sie sind verantwortlich für Verlegungen und Schwertransporte. Ein Beispiel aus Mecklenburg-Vorpommern zeigt die Arbeit der Spezialisten.


  • Besucher auf einem Marine-Stützpunkt – Link zum Beitrag

    Von Flensburg bis Parow: Tage der offenen Tür bei der Marine

    Ein paar Glückliche haben noch Urlaub oder genießen ihre letzten Ferientage. Da trifft es sich gut, dass die Marine gleich an vier Standorten zum Kennenlernen einlädt.


  • Transall vor dem Hangar – Link zum Beitrag

    Schutz des baltischen Luftraumes: Vorbereitungen laufen

    Am 25. August haben rund 160 Soldaten der Bundeswehr den NATO-Flugplatz Ämari in Estland erreicht. Zusammen mit Portugal, Kanada und den Niederlanden wird Deutschland in den nächsten vier Monaten den Luftraum über den baltischen Staaten schützen.


  • Soldaten hocken um Landkarte herum

    Einzig unter 30: Die RSU-Kompanie Sachsen

    Seit November 2013 sind sie immer wieder freiwillig im Dienst: Die Reservisten der Regionalen Sicherungs- und Unterstützungskompanie Sachsen (RSU). Die Soldaten werden darauf vorbereitet, in Zukunft vor allem Wach- und Sicherungsaufgaben zu übernehmen und die aktive Truppe bei Katastropheneinsätzen zu unterstützen. Bundesweit gibt es 30 RSU-Kompanien – die sächsische Kompanie war eine der letzten, die Ende vergangenen Jahres in Dienst gestellt wurde.


  • Porträt eines Soldaten

    Vorgestellt: Gesichter der RSU-Kompanie Sachsen

    Die Regionale Sicherungs- und Unterstützungskompanie Sachsen war eine der letzten, die Ende vergangenen Jahres in Dienst gestellt worden ist. Bis Ende 2014 sollen 199 Reservisten ihren Dienst in der sächsischen Kompanie antreten. Einige der Kameraden, die in Sachsen arbeiten und für ihren ehrenamtlichen Dienst in der Bundeswehr neben dem Job ausgebildet werden, stellen wir hier vor.


  • Soldat beim Schießen – Link zu den Beiträgen

    Die Regionalen Sicherungs- und Unterstützungskräfte

    Reservisten und Reservistinnen bieten die bundesweit 30 Kompanien der Regionalen Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSU) interessante Möglichkeiten, sich zu engagieren und ihre miltärische wie zivilberufliche Expertise einzubringen. Wir stellen beispielhaft eine dieser Einheiten vor.


  • Angetretene Soldaten mit Fackeln vor einem Gebäude – Link zum Beitrag

    Großer Zapfenstreich in Stausberg

    Mit einem Festakt wurde in Strausberg die militärische Heimat des Kommandos Heer in von-Hardenberg-Kaserne umbenannt. Ein Großer Zapfenstreich bildete am Abend den Abschluss der Veranstaltung. Der Einladung, das höchste militärische Zeremoniell einmal live zu erleben, folgten rund 2.400 Gäste.


  • Soldat am Maschinengewehr auf dem Deck – Link zum Beitrag

    Vernichtung von C-Waffen: Fregatte Hamburg schützt Spezialschiff Cape Ray

    Die Fregatte Hamburg hat am 23. August den Begleitschutz für das US-amerikanische Schiff Cape Ray übernommen. Auf ihm wurden aus Syrien stammende Chemiekampfstoffe zerstört. Die Reststoffe werden nun in den kommenden Wochen ihrer endgültigen Vernichtung zugeführt.


  • Gabelstapler mit Hilfsgütern fährt in die Antonow – Link zum Beitrag

    Hilfsgüter der Bundeswehr starten von Leipzig aus in den Irak

    Eine Antonow AN-124 ist am 22. August in den frühen Morgenstunden mit Hilfsgütern beladen vom Flughafen Leipzig/Halle nach Erbil im Irak gestartet. Die von der Bundeswehr gecharterte Maschine hat knapp 70 Tonnen Lebensmittel und Sanitätsmaterial aus Deutschland und Österreich an Bord. Das Frachtgut ist für die notleidende Bevölkerung im Irak bestimmt.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 22.07.14


http://www.bundeswehr.de/portal/poc/bwde?uri=ci%3Abw.bwde.aktuelles