Sie sind hier: Startseite 

Video: Der Sanitätsdienst hilft

Soldat kniet über einem Verletzten - Link zum Video

Rettungsdienst ist Dienst am Menschen (Quelle: Bundeswehr)

Berlin, 25.07.2014.
Stoßen bei Katastrophen im Inland die zivilen Rettungskräfte an ihre Grenzen, springt die Bundeswehr in die Bresche. Das gilt besonders für ihren Sanitätsdienst: Leben zu retten ist sein tägliches Geschäft.
Zum Video


Video: Leistungsschau der Infanterie

Soldat liegend am Schießstand – Link zum Video

Treffsicherheit ist für Infanteristen eine Art Lebensversicherung (Quelle: YouTube Bundeswehr)

Hammelburg, 24.07.2014.
Infanteristen sind Kämpfer. Für den Kampf werden sie ausgebildet und ausgerüstet. Beim „Tag der Infanterie“ im fränkischen Hammelburg zeigen sie einem breiten Publikum, was sie können.
Zum Video


Mein Einsatz: Führer einer Infanterie-Gruppe

Porträt eines Soldaten – Link zum Beitrag

Jederzeit einsatzbereit: Stephan M. dient in Afghanistan bei der Quick Reaction Force (Quelle: Bundeswehr)

Masar-i Scharif, Afghanistan, 24.07.2014.
Hauptfeldwebel Stephan M. absolviert zurzeit in seinen zweiten Einsatz in Afghanistan. Der 31-Jährige ist Gruppenführer in der schnellen Eingreiftruppe. Das bedeutet: Wenn’s hart auf hart kommt, hat M. einen Kampfauftrag.
Zum Beitrag

Medien

  • Mehrere Ausgaben der aktuell – Link zur Zeitung

    Bundeswehr aktuell

    aktuell ist die offizielle und vom Bundesministerium der Verteidigung herausgegebene Wochenzeitung für die Bundeswehr. Es gibt sie auf Papier, als pdf-Datei und inzwischen auch als E-Paper.


  • Logo von Radio Andernach

    Radio Andernach: Sender für Soldaten

    Radio Andernach ist der Truppenbetreuungssender der Bundeswehr. Mit Musik und Unterhaltung versorgt er die Soldaten in den Einsatzgebieten, und mit Grüßen schlägt die Redaktion eine Brücke in die Heimat.


Im Dialog

  • Fotografen im Vordergrund, im Hintergrund Marinesoldaten

    Informationen für die Presse

    Sie sind Journalist und suchen den richtigen Ansprechpartner für Ihre Fragen zur Bundeswehr, zu verteidigungspolitischen Fragen oder zur Arbeit des Ministeriums? Aktuelle Informationen, alle Pressemitteilungen und Hintergrundberichte werden an dieser Stelle präsentiert.


  • Ein Jugendoffizier hält vor Jugendlichen einen Vortrag

    Die Jugendoffiziere – Partner für Sicherheitspolitik

    Als Referenten für Sicherheitspolitik sind Jugendoffiziere ein wesentlicher Bestandteil der Öffentlichkeitsarbeit der Bundeswehr. Seit 1958 stellen sie sich in Vorträgen, Diskussionen und Seminaren Fragen zur deutschen Sicherheits- und Verteidigungspolitik.


  • Mann mit Tarnfleck-Helm in der Hand

    Die Reserve – ohne Ruh'

    Ehemalige Soldaten sind Reservisten. Auch angesichts neuer sicherheitspolitischer Herausforderungen bleibt ihr Engagement für die Sicherheit Deutschlands unverzichtbar. Dazu gehört auch, dass sie Mittler zwischen der Gesellschaft und der aktiven Truppe sind.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 25.07.14


http://www.bundeswehr.de/portal/poc/bwde?uri=ci%3Abw.bwde