Sie sind hier: Startseite > Einsätze > Aktuelle Einsätze > Afghanistan (ISAF) > Afghanistan: Anschlag auf deutsche Patrouille (Aktualisierung)

Afghanistan: Anschlag auf deutsche Patrouille (Aktualisierung)

Baghlan, 29.11.2011, Einstellzeit: 13.07 Uhr.
Am 29. November um 10.05 Uhr mitteleuropäischer Zeit (13.35 Uhr Ortszeit) wurde im Rahmen eines Sicherungsauftrages unter Beteiligung der Afghanischen Nationalarmee (ANA) eine deutsche Patrouille am Nordrand der Stadt Baghlan mit einer versteckten Sprengladung angesprengt.


Karte von Afghanistan

Die deutschen Feldlager im Norden Afghanistans (Quelle: Bundeswehr)Größere Abbildung anzeigen

Dabei wurden ein deutscher Soldat leicht verwundet. Der verwundete Soldat wurde zur weiteren Versorgung im Landmarsch in den OP North gebracht. Ein Aufklärungsfahrzeug vom Typ Fennek wurde dabei beschädigt. Die Straße wurde erheblich beschädigt und ist gesperrt.

Verstärkungs- und Bergekräfte sind auf dem Weg zur Anschlagstelle.

Stand: 12.47 Uhr

nach oben

Aktualisierung: 17.45 Uhr

Zwei weitere deutsche Soldaten meldeten sich mit leichten Verwundungen, so dass sich die Gesamtanzahl der Verwundeten auf drei erhöhte.

Zudem wurde nachträglich bekannt, dass ein afghanisches Kind vermutlich im Zuge des Anschlages verletzt wurde. Es wurde beobachtet, dass afghanische Zivilisten das Kind in das örtliche Krankenhaus Baghlan brachten.

Die leicht verwundeten deutschen Soldaten wurden sanitätsdienstlich behandelt. Zwei Soldaten sind mittlerweile zurück bei ihren Einheiten. Der dritte Soldat befindet sich auf dem Rückweg zu seiner Einheit.

Der beschädigte Fennek ist fahruntüchtig und wurde geborgen. Die Sperrung der Straße wurde aufgehoben.

Alle beteiligten deutschen Kräfte sind zu ihren Beobachtungspunkten, in denen sie derzeit eingesetzt sind, zurückgekehrt und setzen ihren Auftrag weiter fort.

Einstellzeit: 17.50 Uhr

Ansprechpartner für die Presse: Einsatzführungskommando der Bundeswehr

nach oben


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 03.12.13 | Autor: Presse- und Informationsstab BMVg


http://www.bundeswehr.de/portal/poc/bwde?uri=ci%3Abw.bwde.einsaetze.missionen.isaf&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB170000000001%7C8P3LGL268DIBR