Sie sind hier: Startseite > Einsätze > Aktuelle Einsätze > Afghanistan (ISAF) > Afghanistan: IED-Anschlag bei Kundus

Afghanistan: IED-Anschlag bei Kundus

Berlin/Kundus, 23.06.2011, Einstellzeit: 14.15 Uhr.
Am 23. Juni um 9.30 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit (12 Uhr Ortszeit) wurde ein Sprengstoffanschlag 30 Kilometer südlich des Regionalen Wiederaufbauteams (PRT) Kundus auf eine gemeinsame Patrouille deutscher ISAF- und afghanischer Polizeikräfte verübt.

Karte von Afghanistan

Die deutschen Feldlager im Norden Afghanistans (Quelle: Bundeswehr)Größere Abbildung anzeigen

Nach bisherigen Erkenntnissen kamen keine deutschen ISAF-Soldaten oder afghanischen Polizei-Angehörigen zu Schaden. Ein Fahrzeug der afghanischen Polizeikräfte wurde beschädigt.

Stand: 13.50 Uhr

Ansprechpartner für die Presse: Einsatzführungskommando der Bundeswehr

nach oben


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 03.12.13 | Autor: Presse- und Informationsstab BMVg


http://www.bundeswehr.de/portal/poc/bwde?uri=ci%3Abw.bwde.einsaetze.missionen.isaf&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB170000000001%7C8J4DSN634DIBR